Was steckt dahinter?

Alle Beiträge gelöscht: Verabschiedet sich Shania Geiss von Instagram?

Millionärs-Tochter Shania Geiss

Was ist denn da los? Millionärstochter Shania Geiss lässt ihre Fans eigentlich fleißig auf Instagram an ihrem Leben teilhaben, doch jetzt hat sie alle Beiträge gelöscht.

Seitdem sie klein ist, steht Shania Geiss (16) in der Öffentlichkeit. Inzwischen hat sie sich auch schon eine beträchtliche Reichweite auf Instagram aufgebaut. Hier teilt die 16-Jährige Fotos aus ihrem glamourösen Privatleben. Doch damit soll nun Schluss sein.

Wegen Drohungen? Shania Geiss löscht alle Beiträge auf Instagram

Shania Geiss löscht von jetzt auf gleich alle Beiträge und sogar ihr Profilbild aus dem sozialen Netzwerk. Der Grund dahinter ist nicht klar. Vor Kurzem erzählte Mama Carmen Geiss (56) im Interview mit „Bunte“, dass ihre beiden Töchter im Netz stark bedroht wurden.

„Die Drohungen reichen bis dahin, meine Töchter entführen, vergewaltigen und töten zu wollen. Und mich gleich mit“, so Carmen im Interview. Ob dem deutschen Promikind mit Modelpotenzial die Anfeindungen zu viel geworden sind oder Shania sich nur eine Auszeit nimmt, bleibt offen.

Klar ist, dass sich die Geiss-Tochter vorerst von ihren Followern verabschiedet – für wie lange, weiß nur Shania Geiss selbst.