• Home
  • Stars
  • Alexander Hindersmann bei „Bachelor in Paradise“: Das sagt Gerda dazu

Alexander Hindersmann bei „Bachelor in Paradise“: Das sagt Gerda dazu

Gerda Lewis durfte bei der „Bachelorette“ 2019 die Rosen verteilen
1. Oktober 2019 - 19:01 Uhr / Tina Männling

Ob er dort die große Liebe findet? Alexander Hindersmann kommt zu „Bachelor in Paradise“. Das ist nach zwei Staffel von „Die Bachelorette“ sein dritter Ausflug in die Datingshow-Welt. Doch was sagt die letzte Rosenverteilerin Gerda Lewis dazu? 

Alexander Hindersmann (31) ist mittlerweile ein echter Kuppelshow-Profi. 2018 kämpfte der 31-Jährige um das Herz von „Bachelorette“ Nadine Klein – mit Erfolg. Am Ende erhielt er sogar die letzte Rose. Doch die Liebe hielt nicht lange: Alexander und Nadine trennten sich kurz nach der Show.  

Alexander Klein ist bei „Bachelor in Paradise“ zu sehen

Ein Jahr später versuchte es der Personaltrainer bei „Bachelorette“ Gerda Lewis (26). Gewinnen konnte er zwar nicht, doch kurz nach der Sendung gab RTL bekannt, dass Alexander Hindersmann an der neuen Staffel von „Bachelor in Paradise“ teilnehmen wird, die im Herbst 2019 ausgestrahlt wird.

Viele Fans spekulieren seither: War seine Teilnahme an der diesjährigen „Bachelorette“-Staffel nur eine Werbeaktion?  

Alex Hindersmann

„Bachelorette“ Gerda Lewis hat eine klare Meinung dazu, wie sie „Promiflash“ verriet: „Er geht ja zu ‚Bachelor in Paradise‘. Man kann schon vielleicht darüber nachdenken, ob er da irgendwie eine TV-Karriere anstrebt, ist aber auch komplett ihm überlassen.“  

Gerda scheint auf jeden Fall kein Problem mit Alexanders vermeintlicher Strategie zu haben. Ich fand es eigentlich ganz cool, dass er dabei war. Ich mag ihn total als Menschen, er ist supergechillt, jemand, mit dem man sehr gut umgehen kann“, erklärt die Blondine weiter.

Die Influencerin hat in „Bachelorette“-Kandidat Keno Rüst einen Partner gefunden. Ob Alexander seine große Liebe bei „Bachelor in Paradise“ auch bald finden wird?