• Home
  • Stars
  • 7 Geheimnisse, die ihr über Helene Fischer nicht wusstet

7 Geheimnisse, die ihr über Helene Fischer nicht wusstet

Helene Fischer beim Schlagerboom 2016

5. Oktober 2019 - 07:31 Uhr / Anja Dettner

Helene Fischer ist aus der deutschen Schlagerwelt kaum noch wegzudenken! Die Sängerin landet einen Hit nach dem anderen. Wir verraten euch 7 Geheimnisse über die Ex-Freundin von Florian Silbereisen.

Wer ist die erfolgreichste Schlagersängerin Deutschlands? Eindeutig Helene Fischer. Die „Atemlos“-Interpretin schaffte es 2018 sogar, Céline Dion und Britney Spears auf der Liste der am besten verdienenden Musikerinnen der Welt zu überholen. Diese Fakten kennt ihr über Helene Fischer aber bestimmt noch nicht.

Fakten über Helene Fischer

1. Zwischen 2008 und 2018 war Helene mit Florian Silbereisen liiert. Er hat sich sogar ein Liebes-Tattoo - ein Porträt von Helene - stechen lassen. Nach der Trennung behielt Florian sein Helene-Fischer-Tattoo.

2. Bei der Fußball-WM 2014 hörte die deutsche Nationalmannschaft ihren Hit „Atemlos“, um sich vor den Partien in der Kabine zu motivieren.

3. Helene besuchte die „Stage & Musical School” in Frankfurt am Main und ist damit eine staatlich anerkannte Musical-Darstellerin.

4. Sie wurde 1984 in Krasnojarsk (Sibirien) geboren, zog mit vier Jahren mit ihren Eltern und ihrer Schwester nach Deutschland. Dort wohnte die Familie in Wöllstein. Ihr echter Name - bei dem es immer wieder zu Verwirrungen kommt - lautet Helene Fischer - und nicht etwa Jelena Petrowna Fischer, wie manche denken.

6. Helenes musikalisches Vorbild ist überraschenderweise die US-Sängerin Pink.

7. Helenes Lieblingsfarbe: Gelb.

8. Sie ist 1,58 Meter groß.