• Home
  • Stars
  • 5 Stars, die sich drastisch verändert haben, als sie weltbekannt wurden

5 Stars, die sich drastisch verändert haben, als sie weltbekannt wurden

Justin Timberlake 1999
22. November 2019 - 06:34 Uhr / Tina Männling

Man sagt, Erfolg verändert Menschen. Die folgenden Stars haben zumindest optisch eine krasse Transformation hingelegt. Als die Karriere aufwärts ging, wurde aus so manchem Entlein ein richtig hübscher Schwan. 

Justin Timberlake wurde als Mitglied der Boyband *NSYNC zum Star. Doch erst seit er sich als Künstler selbstständig machte, liegt ihm die Welt zu Füßen. Zu Beginn seiner Karriere sah der Star allerdings ganz anders aus.  

Justin Timberlake: Von blond zu brünett

Zum Start der Solo-Karriere verabschiedete sich Justin Timberlake von seinen blondgefärbten Löckchen und trug ab dann da einen natürlicheren Style. Mittlerweile gehört Justin Timberlake zu den größten Popstars überhaupt.  

Kylie Jenner als Teenager und heute

Auch Kylie Jenner hat eine krasse optische Veränderung durchgemacht. Als kleine Schwester von Kim Kardashian wurde sie bekannt und als extrem junge Unternehmerin und Trendsetterin berühmt.

Aktuell ist Kylie Jenner die jüngste Selfmade-Milliardärin. Optisch hat sich nicht nur ihr Style verändert, sondern auch ihre Lippen, die über die Jahre immer voller wurden. 

In „Hotel Zack & Cody“ war Cole Sprouse noch süß, klein und blond. Die Jahre außerhalb des Rampenlichts haben den Kinderstar aber sichtlich erwachsen werden lassen. Als Cole Sprouse nämlich 2017 mit der erfolgreichen Serie „Riverdale“ auf unsere Bildschirme zurückkehrte, konnte man ihn kaum wiedererkennen. Pechschwarz sind seine Haare mittlerweile. Die Veränderung hat sich gelohnt, heute ist Cole Sprouse berühmter denn je.