• Home
  • Stars
  • 5 FRAGEN AN... „Sturm der Liebe“-Star Deborah Müller

5 FRAGEN AN... „Sturm der Liebe“-Star Deborah Müller

Deborah Müller
11. Dezember 2020 - 19:15 Uhr / Federica Mauro

Deborah Müller kennen „Sturm der Liebe“-Zuschauer als Hausdame „Cornelia“, die in „Robert“ verliebt ist. Auch wenn ihr Ankunft in „Bichlheim“ noch nicht zu lange her ist, zählt sie schon zu den beliebtesten Charakteren der Telenovela. Wir haben uns mit Deborah unterhalten.

Deborah Müller (38) spielt seit einigen Wochen die alte Kindheitsfreundin von „Robert“ (Lorenzo Patané) bei „Sturm der Liebe“. Die Brünette plagen allerdings schon Liebessorgen in „Bichlheim“. Sie ist in den Koch verliebt, doch er trauert noch um seine gescheiterte Ehe mit „Eva“ (Uta Kargel).

„Sturm der Liebe“-Deborah Müller im „Promipool“-Interview

Ob es zwischen „Cornelia“ und „Robert“ irgendwann ein Happy End geben wird, steht zurzeit in den Sternen. Dazu hat Deborah allerdings eine klare Meinung, wie sie im Promipool-Interview verrät: „Ich wünsche den beiden wirklich das Beste und ich wünsche den beiden eine glückliche Zukunft. Ob das jetzt miteinander ist oder nicht, das ist mir dann egal. Hauptsache glücklich.“

Bei „Sturm der Liebe“ spielt die gebürtige Südtirolerin die neue Hausdame des „Fürstenhofs“. Sie übernimmt somit „Evas“ Job, nachdem der Telenovela-Liebling die ARD-Serie verlassen musste. Im echten Leben hat Deborah sich jedoch nicht nur mit der Schauspielerei beschäftigt, sondern sie hat auch eine ganz unterschiedliche Ausbildung absolviert.

Um welche es sich dabei handelt und was uns „Sturm der Liebe“-Star Deborah Müller noch spannendes verraten hat, zeigen wir euch im Video. Viel Spaß!