• Frank Matthée ist Deutschlands bekanntester Weddingplaner
  • Bei „4 Hochzeiten und eine Traumreise“ ist er regelmäßig zu sehen
  • So hat er sich in den letzten Jahren verändert

Er ist schon lange im Hochzeitsbusiness tätig und weiß ganz genau, wie man den perfekten Tag für ein Brautpaar organisiert: Frank Matthée. Als Weddingplaner ist er nun schon einige Jahre im Fernsehen zu sehen. In dieser Zeit hat sich Frank ziemlich verändert. Im Video zeigen wir euch, wie er früher aussah.

Frank Matthée: Seine krasse Verwandlung

Mit der Planung von Hochzeiten fing Frank Matthée 2002 an. Er gründete damals seine eigene Agentur „Wh!te – The Wedding Agency“. Bekanntheit erlangte er 2005, als er für die Promi-Hochzeit von Sarah Connor und Marc Terenzi als Weddingplaner verantwortlich war. Die beiden wurden bei den Hochzeitsvorbereitungen von einem Kamerateam begleitet. Auch Frank kam in der Doku-Soap „Sarah & Marc in Love“ vor.

Nur ein Jahr später erhielt das Organisationstalent mit „Frank – Der Weddingplaner“ eine eigene Show auf ProSieben. Er sorgte mit den schönsten Hochzeiten für Freudentränen, sowohl bei den Hochzeitsgästen als sicherlich auch bei den TV-Zuschauern. Im Januar 2011 nahm der ausgebildete Kaufmann für Marketingkommunikation sogar bei einer bekannten Reality-Show teil. Damals sah er noch ziemlich anders aus, wer kann sich noch daran erinnern?

Auch interessant:

Frank Matthée machte an der 5. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mit. Dort bekam der Moderator dann auch einen immer noch geläufigen Spitznamen verpasst. Seit seiner Teilnahme beim Dschungelcamp wird er oft „Froonck“ genannt. Mit ihm im Camp waren unter anderem Sarah Knappik, Mathieu Carrière und Peer Kusmagk. Für einen Sieg reichte es leider nicht: Frank landete mit Platz elf auf dem letzten Rang der TV-Show.

Doch alles halb so schlimm, denn mittlerweile ist er äußerst erfolgreich – und das ganz ohne Dschungelkrone. Seit 2012 moderiert er nämlich die VOX-Sendung „4 Hochzeiten und eine Traumreise“ und bringt als Weddingplaner sein Fachwissen mit. Aus „Froonck“ ist ein richtiger TV-Star geworden: Fünf Tage die Woche ist er auf VOX zu sehen und gibt seine Expertenmeinung über die Hochzeiten der Kandidaten ab.

Promipool Newsletter

Mittlerweile kennt man den sympathischen Moderator mit einem perfekt gestylten Vollbart und grauen Haaren. Eine wirklich krasse Transformation, denn früher trug Frank Matthée noch einen braunen Kurzhaarschnitt. Der neue Look steht ihm aber super.