• Seit den Neunzigern ist Michelle nicht mehr aus der Schlagerbranche wegzudenken
  • Jetzt feiert sie ihr 30-jähriges Jubiläum
  • Dazu hat sie auch mit „Promipool“ gesprochen

Michelle (50) gehört zu den größten Schlagerstars Deutschlands. Seit Anfang der Neunziger steht sie schon auf der Bühne und veröffentlichte etliche Hits. Jetzt hat sie für ihr Meilenstein-Album „30 Jahre Michelle: Das war’s…noch nicht!“ ihre beliebtesten Lieder neu eingesungen, außerdem gibt es darauf einige neue Songs für ihre Fans. 

Sängerin Michelle über ihr neues Album und alte Songs

Kurz vor der Album-Veröffentlichung am 13. Mai haben wir mit dem Schlagerstar gesprochen. In unserem Interview geht Michelle, die sich über die Jahre krass verändert hat, nicht nur auf ihr Album ein, sondern auch auf ihre Karriere und Ziele. 

„Promipool“: Hallo Michelle, du feierst jetzt 30-jähriges Jubiläum. Wie fühlt sich das an? 

Michelle: Ja, wir feiern schon das ganze Jahr. 30 Jahre ist echt eine verdammt lange Zeit. Und wenn man dann mal darüber nachdenkt, ist das unfassbar schnell vergangen. Wenn man überlegt, ob man sich das alles so gedacht hat, wie alles kommt und wie alles kam, wie man musikalisch gewachsen ist in diesen 30 Jahren und was da auch für Höhen und Tiefen kamen, dann ist das schon Wahnsinn. Also 30 Jahre ist schon echt ‘ne Nummer! Ich möchte keine Sekunde zurückdrehen, genieße alles und habe alles sehr, sehr gerne mitgenommen. Die guten wie schlechten Zeiten, weil mich alles geprägt hat und alles das geschaffen hat, was ich heute bin. 

Warum hast du dich jetzt entschieden, zum 30-Jährigen ein Meilenstein-Album herauszubringen? 

Ich glaube, dass es an der Zeit ist, dass man jetzt ein Album rausbringt und die alten Songs tatsächlich in ein neues Gewand steckt. Die Songs sind gewachsen, die Songs sind neu aufgesungen und wir haben sie wirklich ins Jahr 2022 gesteckt. Und somit hat dieser Song auch nach 30 Jahren zum Beispiel ein völlig anderes Gefühl bekommen wie damals, weil ich ihn natürlich auch mit einer ganz anderen Reife gesungen habe.

Als ich das dann wirklich gehört habe, als es fertig war, habe ich gemerkt: Das klingt wirklich zum Teil wie ein neuer Song oder auch wie ein neues Album. Es hat eine ganz andere Energie, es hat eine ganz andere Aussage. 

Pinterest
Sängerin Michelle feiert großes Jubiläum

Kamen bei der Aufnahme der älteren Songs Gefühle oder Erinnerungen hoch? 

Nein, weil ich mich wirklich ganz knallhart darauf konzentriert habe, dass der Song jetzt gesungen wird, mit der Energie, die ich heute habe. Auch der Sound wurde komplett geändert, sodass die Nummer frischer klingt. Wenn man sich Fotos anguckt von vor 30 Jahren, denkt man oft: Wie habe ich da ausgesehen? Und so ist es mit Songs auch.

Heute denkt man, das Lied klingt aber alt oder muffig. Damals hat er super geklungen, aber 30 Jahre später, wenn man dann neuere Sounds hört, dann klingt das natürlich alt und muffig. Deswegen habe ich mich wirklich darauf eingelassen. Ich bin ein Mensch, der nach vorne guckt und nicht nach hinten. 

Tatsächlich? 

Es war nur manchmal lustig, tatsächlich textmäßig einen Song zu singen, der sprachlich vielleicht noch etwas jünger ist. Da dachte ich mir schon, das würde ich heute nicht mehr so sagen und es vielleicht auch nicht mehr so ausdrücken. Aber trotzdem haben wir das natürlich nicht verändert, weil es ganz wichtig ist, dass der Song den Text behält, den er auch hat. 

Auch interessant:

Hättest du damals zu deinen Anfängen gedacht, dass du irgendwann einmal 30 Jahre Michelle feiern würdest? 

Ich habe damals mit 19, 20 Jahren noch gar nicht darüber nachgedacht. Das war weit, weit weg. Ich wusste zwar schon immer, was ich machen werde, aber wie lange? Und über 30 Jahre habe ich sowieso noch nicht nachgedacht. Damals haben wir eher in den Tag rein gelebt, in die Situation rein gelebt, wie man das eigentlich heute auch noch machen sollte. Nur, heute macht man es natürlich nicht permanent. 

Hast du trotzdem noch Meilensteine oder Ziele, die du erreichen möchtest? 

Ich lasse mich gerne treiben vom Leben und meinem Gefühl. Und ich habe eigentlich alles in meiner musikalischen Karriere erreicht als Michelle. Ich freue mich natürlich auf jedes Jahr, jedes Jahr wird eine neue Herausforderung und ein neues Spiel. Ich wünsche mir einfach, dass es den Menschen weiterhin so gut gefällt und dass die Menschen meine Musik lieben und dass sie glücklich auf meinen Konzerten sind. Das ist alles, was ich möchte. 

Vielen Dank für das Gespräch!