• Home
  • Stars
  • 19 Neunziger-Jahre-Stars, die keine Beauty-OPs oder Photoshop nötig hatten

19 Neunziger-Jahre-Stars, die keine Beauty-OPs oder Photoshop nötig hatten

Claudia Schiffer ist auch ganz ohne Beauty-OP und Co. wunderschön
1. Dezember 2019 - 07:31 Uhr / Fiona Habersack

Mit Schönheits-OPs oder Photoshop nachzuhelfen, ist heutzutage keine Seltenheit mehr. Gerade in Zeiten von Social Media, wo es vor allem darauf ankommt, auf dem Instagram-Pic möglichst perfekt auszusehen. Doch muss das wirklich sein? Wir stellen euch einige Stars aus den 90ern vor, die beweisen, dass es auch ganz ohne Beauty-OP und Photoshop geht.

Dass Schönheits-Operationen in der Welt der Stars gang und gäbe sind, ist kein Geheimnis. Viele Stars sind sogar richtig stolz auf ihre Schönheitsoperationen. Manche Promis meinen es jedoch ein bisschen zu gut und zerstören ihr Äußeres durch Beauty-OPs vollkommen

Botox, Lifting und Co.: Der Schönheitswahn der Stars 

Promis, die keine Lust aufs Älterwerden haben, greifen schonmal zu Botox oder Lifting. Doch auch immer mehr junge Menschen legen sich unters Messer. Durch die wachsende Bedeutung von Social Media und Influencern sind Beauty-OPs absolut normal geworden.  

Die Alternative: Photoshop. Auf Instagram und Co. sind kaum mehr Bilder zu finden, die nicht in irgendeiner Weise bearbeitet und geschönt wurden. Doch es geht auch anders.

Im Video zeigen wir euch 19 Promi-Damen der Neunziger, die auf Photoshop und Beauty-Doc verzichtet haben und trotzdem wunderschön sind. Eine dieser Schönheiten ist Cindy Crawford. Sie ist eines der bekanntesten Models der Welt und sieht auch heute noch fantastisch aus.