Meistens Künstlernamen

11 Stars, die ihren Namen geändert haben

Katy Perry

Wisst ihr eigentlich, wer Peter Gene Hernandez ist? Welcher Promi steckt hinter dem Namen Mark Sinclair? Unbekannt? Kein Wunder: Sehr viele Stars treten gar nicht unter ihrem richtigen Namen auf, sondern haben ein Pseudonym. 

Fast jeder hat sich wohl als Kind schon einen anderen Namen als seinen eigenen gewünscht. Zu doof nur, dass die eigenen Eltern sich anders entschieden haben. Sehr viele Stars pfiffen jedoch darauf und haben sich ein Pseudonym zugelegt.

Diese Stars haben ihre Namen geändert

Gewusst? Über den richtigen Namen von Audrey Hepburn wird bis heute gestritten. Oftmals taucht die Variante Eddaa van Heemstra Hepburn-Ruston auf. Katy Perry wurde als Katheryn Elizabeth Hudson geboren. Ihren Namen änderte sie, um Verwechslungen mit Schauspielerin Kate Hudson zu vermeiden.

Der eigentliche Vorname von Miley Cyrus lautet eigentlich Destiny Hope. Da dieser allerdings zu lang und ihr Spitzname Smiley war, wandelte sie diesen zu ihrem Künstlernamen um. Im Video seht ihr, welche Stars ihre Namen ebenfalls geändert haben.

Auch interessant: