Bringen sie die Kinder mit?

Zu Ehren Dianas: Kommen Prinz Harry und Herzogin Meghan nach England?

Prinz Harrys entzückende Hommage an Sohn Archie in NYC enthüllt

Immer wieder wird darüber spekuliert, wann Prinz Harry seiner Heimat das nächste Mal einen Besuch abstattet. Jetzt könnte es schon bald so weit sein, denn es findet eine Feier zu Ehren Dianas statt.

Kürzlich wurde gemunkelt, dass Prinz Harry (37) im Dezember anlässlich der Verleihung des Legacy Awards nach England zurückkehren könnte - einer Wohltätigkeits-Auszeichnung, die von seiner Mutter ins Leben gerufen wurde.

Doch jetzt könnte er - wieder in Zusammenhang mit Diana (†36) - bereits viel früher nach England reisen. Und zwar wird eine Feier anlässlich der Enthüllung der Diana-Statue stattfinden, zu der Harry bereits im Juli angereist war.

Prinz Harry überlegt, mit Meghan und den Kindern zur Statuen-Feier anzureisen

Die dazugehörige Party wurde damals aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. Nun soll die Feier mit 100 geladenen Gästen noch in diesem Monat stattfinden und Prinz Harry soll es in Betracht ziehen, mit seiner gesamten kleinen Familie nach England zu reisen:

„Niemand weiß, wie Harrys Entscheidung ausfällt, aber es gibt Gerüchte, dass er mit Meghan und ihren beiden Kindern kommen könnte“, so ein Insider gegenüber der „Sun“.

Pinterest
Baby Archie feiert heute seinen 1. Geburtstag und die königliche Familie sendet ihre Geburtstagswünsche!

Zuletzt war auch darüber berichtet worden, dass das Paar geplant hatte, nach ihrem kürzlichen Trip nach New York auch nach England zu fliegen - die Reise sei jedoch aufgrund von Unstimmigkeiten über die Taufe von Lilibet kurzfristig geplatzt.

Es bleibt wohl weiterhin abzuwarten, wann es Prinz Harry wirklich wieder nach London verschlägt. Doch wenn etwas zu Ehren seiner Mutter stattfindet, ist die Wahrscheinlichkeit immer groß, dass es sich der Prinz nicht nehmen lässt, persönlich mit dabei zu sein.

Auch interessant: