• Home
  • Royals
  • Wunderschöner Auftritt: Meghan trägt wieder Dianas Schmuck

Wunderschöner Auftritt: Meghan trägt wieder Dianas Schmuck

Prinz Harry und Herzogin Meghan in der Royal Albert Hall 
17. Januar 2019 - 13:27 Uhr / Lisa Levkic

Über zwei Jahrzehnte liegt der tragische Tod von Prinzessin Diana zurück und trotzdem bleibt Prinz Harrys Mutter beim britischen Volk unvergessen. Immer wieder wird durch kleine Gesten an Diana gedacht. Wie kürzlich durch das stilvolle Armband, dass das Handgelenk von Ehefrau Meghan ziert.

Obwohl sich Herzogin Meghan (37) und ihre Schwiegermutter nie begegnet sind, versucht die ehemalige „Suits“-Darstellerin Lady Diana (†36) Tribut zu zollen. Bei einem offiziellen Event im Jahr 1990 trug diese ein goldenes Armband mit zwei eingelassenen schwarzen Steinen. Das zeitlose Schmuckstück wurde jetzt von Meghan bei einem offiziellen Termin aufgetragen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Ein stilsicheres Duo

Bei besagtem Anlass handelte es sich um ein Charity-Performance des Cirque du Soleils, bei welcher alle Augen auf das royale Ehepaar gerichtet waren. Herzogin Meghan überstrahlte in ihrem blauen Glitzer-Kleid alle. Ihr stetig wachsender XXL-Babybauch zeichnete sich deutlich ab.

Nicht nur seine Gattin gedenkt Lady Di mit extravagantem Schmuck. Auch um das Handgelenk des rothaarigen Prinzen baumelt regelmäßig das gleiche Holzaccessoire. Darum trägt er dieses Armband schon seit 20 Jahren.

Bilder des Schmucks und mehr Infos zum Auftritt von Herzogin Meghan und Prinz Harry bekommt ihr im Video.