• Home
  • Royals
  • Wunderschöner Auftritt: Herzogin Kate bei der Neueröffnung des Natural History Museums
14. Juli 2017 - 10:33 Uhr / Sofia Schulz
Sie und ihre Kinder lieben dieses Museum

Wunderschöner Auftritt: Herzogin Kate bei der Neueröffnung des Natural History Museums

Herzogin Catherine Kate weißes Kleid Museum Eröffnung Museum of Natural History

Herzogin Catherine zeigte sich mit kürzeren Haaren und einem hellblauen Kleid

Herzogin Kate besuchte die Neueröffnung des Natural History Museums in London - und sah in ihrem hellblauen Kleid einfach atemberaubend aus. In einer kleinen Rede erklärte sie, warum sie und ihre Kinder Prinz George und Prinzessin Charlotte dieses Museum so lieben.

Mit diesem Auftritt hat Herzogin Catherine (35) ihr Stilbewusstsein mal wieder mehr als bewiesen! Zur Neueröffnung des Natural History Museums in London erschien sie in einem hellblauen Cocktailkleid, das ab der Taille ausgestellt war und ihre tolle Figur unterstrich. Dazu kombinierte sie schwarze zierliche High Heels und eine kleine Clutch. Was außerdem auffiel: Die Frau von Prinz William (35) hat eine neue Frisur und trug ihre kürzeren Haare in großen Locken. 

Dort traf sie auch Sir David Attenborough (91), einen britischen Tierfilmer und Naturforscher, der durch seine preisgekrönten Naturdokumentationen bekannt wurde.

Herzogin Kate hielt eine tolle Rede

Natürlich ließ Catherine es sich auch nicht nehmen, ein paar Worte auf der Bühne zu sagen: „Wie einige von euch erinnere auch ich mich daran, das Natural History Museum als Kind besucht zu haben und ich wurde inspiriert, die Natur zu lieben, so Herzogin Kate laut „People“. Sie fuhr fort: „Und jetzt, wo ich selbst Mutter bin, erlebe ich diese Freude wieder mit meinen eigenen Kindern, die es lieben, hier her zu kommen - und nicht nur wegen des T-Rex!“