• Home
  • Royals
  • Wie traurig! Victoria verpasst Estelles ersten Schulabschluss

Wie traurig! Victoria verpasst Estelles ersten Schulabschluss

Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihre beiden zuckersüßen Kinder Prinzessin Estelle und Prinz Oscar

Am Dienstag hatte Prinzessin Estelle von Schweden ihre Schulabschlussfeier und startete in die Sommerferien. Doch ihre Mama, Kronprinzessin Victoria, konnte nicht dabei sein. Sie musste royalen Verpflichtungen nachgehen und verpasste die Schulveranstaltung ihrer Tochter.

Schwedens Prinzessin Estelle (7) ist im letzten Herbst in die Vorschule Campus Manilla eingeschult worden. Am Dienstag endete ihr erstes Schuljahr mit einer Abschlussfeier. Man traf sich vor der Schule, es gab Muffins, die Kinder sangen Lieder und die Lehrerin bekam einen Blumenstrauß.  

Arme Prinzessin Estelle: Schulabschluss ohne Mama Victoria 

Estelle wurde von Papa Prinz Daniel (45) begleitet, doch eine fehlte: Prinzessin Victoria (41). Wie die schwedische Zeitschrift „Svensk Damtidning“ berichtet, „konnte die Kronprinzessin wegen ihrer Arbeit nicht dabei sein.“ Das erklärte Hofinformationschefin Margareta Thorgren. 

Zum diesjährigen Namenstag ihrer Mama bekam Prinzessin Estelle schulfrei, um Victoria zu helfen – diesmal hätte es andersherum sein müssen. Doch Victorias Terminkalender ließ das scheinbar nicht zu.

Prinzessin Victoria und König Carl Gustaf stehen stärker im Fokus als der Rest der Königsfamilie
 

Schon tagsüber war Schwedens Thronfolgerin mit royalen Verpflichtungen beschäftigt, abends stand für die Königsfamilie dann die Polarpreisgala an. Doch später stellte sich heraus, dass die Geschichte doch noch ein Happy End nahm.

Prinzessin Victoria feiert mit Töchterchen Estelle auf dem Schloss 

Denn als Prinzessin Estelle mit Papa Daniel von der Schule nach Hause kam, wartete Prinzessin Victoria auf Schloss Haga, um ihre Tochter in die Arme zu nehmen. Margarete Thorgren berichtete gegenüber „Svensk Damtidning“: „Prinzessin Estelles Sommerferientag wurde auf Schloss Haga gefeiert.“ 

Kronprinzessin Victoria soll im Übrigen gerne die Schlosstüren für Estelles Schulkameradinnen offenhalten. Dann werden Kekse und die berühmten schwedischen „Kanelbullar“ (Zimtschnecken) serviert und die Kinder dürfen im Garten spielen, schaukeln und den Schlosspark entdecken.