Süßes Duo

Wie süß! Prinz George im Partner-Look mit Papa William beim EM-Spiel

Prinz George und Prinz William im süßen Partner-Look

Am Dienstagabend ließen sich die Royals das EM-Spiel zwischen England und Deutschland nicht entgehen. Vor allem einer stahl allen die Show: Prinz George, der sich richtig schick gemacht hatte.

Beim großen Achtelfinal-Showdown zwischen Deutschland und England im ehrwürdigen Londoner Wembley-Stadion durften sie inmitten vieler anderer VIPs nicht fehlen: Prinz William (39), Herzogin Kate (39) und Prinz George (7) waren am Dienstagnachmittag angereist und vertraten in dem kochenden Fußball-Tempel das britische Königshaus.

Beim EM-Spiel: Prinz George und Prinz William in Anzug und Krawatte

Für diesen besonderen Familienausflug zur Fußball-Europameisterschaft hatten sich die drei Cambridges ganz schön herausgeputzt. Herzogin Kate trug einen stylischen roten Blazer zu einem weißen Shirt und einer schwarzen Hose und Prinz William und Prinz George kamen im eleganten Partner-Look, wie ihr im Video sehen könnt.

Beide trugen einen dunkelblauen Anzug und eine weiß-rot-dunkelblaue Krawatte und waren damit ganz in den Farben des Vereinigten Königreichs gekleidet. So schick und erwachsen angezogen hat man den siebenjährigen Thronfolger, der als erster Royal eine 350 Jahre alte Regel brechen darf, selten gesehen.

Während der kleine Prinz zunächst phasenweise etwas grimmig dreinblickte, hatte er am Ende doch noch einen Grund zum Lachen und Jubeln. Denn die Englische Nationalmannschaft setzte sich in den 90 Minuten gegen Deutschland durch und gewann mit 2:0. Pech für uns, Glück für die Engländer, denen an diesem Tag auch mindestens sechs royale Daumen gedrückt wurden.