• Home
  • Royals
  • Wie süß! Alexander und Gabriel von Schweden auf Entdeckertour

Wie süß! Alexander und Gabriel von Schweden auf Entdeckertour

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia: So süß ist ihr Sohn Prinz Alexander 
22. Juli 2020 - 13:28 Uhr / Tina Männling

Die Familie von Prinz Carl Philip von Schweden verbringt ihre Sommerferien mit mehreren Tagesausflügen. Diesmal ging es zu einer alten Schlossruine, wo Prinz Alexander und Prinz Gabriel als Mini-Entdecker eine tolle Figur machten. 

Prinz Carl Philip (41) und Prinzessin Sofia (35) halten ihre Kinder Prinz Alexander (4) und Prinz Gabriel (2) über die Sommermonate ordentlich auf Trab. Die kleine Familie unternimmt mehrere Tagesausflüge in der schwedischen Heimat und lässt ihre Fans im Netz daran teilhaben.  

Niedliche Bilder der schwedischen Royals

Auf Instagram postet das Prinzenpaar Bilder eines neuen Ausflugs in die Schlossruine von Borgholm. Dort scheinen Alexander und Gabriel sehr viel Spaß gehabt zu haben. Auf einem der Bilder genießen die beiden den Ausblick vom Schloss aufs Meer. Inzwischen ist sogar Gabriel groß genug, sodass er über die Steinmauer schauen kann.  

Auf einem anderen Bild sieht man Alexander, der sich auf einem Mini-Spielplatz austobt und über eine Hängebrücke saust. Auch für die Erwachsenen kam bei dem Schlossbesuch der Spaß sicherlich nicht zu kurz.  

Auf Instagram beschreibt das Prinzenpaar die Ruine als einen ihrer Lieblingsorte. Zuletzt konnten die Fans schon einen anderen der kleinen Familie bestaunen, als Carl Philip und Sofia Bilder eines Fahrradausflugs posteten. Die schwedischen Royals genießen ihren Sommer im eigenen Land sichtlich.