Urlaub mit der königlicher Familie

Wie lange bleibt Prinzessin Madeleine noch bei der Familie?

 Feierliche Taufe von Prinzessin Adrienne, mit Papa Christopher O Neill und Mama Prinzessin Madeleine,

Auch der schönste Sommer hat einmal sein Ende. Prinzessin Madeleine von Schweden, ihr Ehemann Chris O'Neill und die drei Kinder müssen nach ihrer Zeit mit der schwedischen Königsfamilie wieder zurück in die USA fliegen. 

Bereits vor über einem Monat durfte man sich über die wunderbaren Nachrichten freuen: Schwedens verlorene Tochter Prinzessin Madeleine (39) konnte die lange Reise aus ihrer Wahlheimat Florida nach Stockholm endlich auf sich nehmen.

Sie hatte diesmal sogar ihren Ehemann Christopher O'Neill (47) und die drei Kinder, Prinzessin Leonore (7), Prinz Nicolas (7) und Prinzessin Adrienne, die dieses Jahr drei Jahre alt geworden ist mitgebracht.

Seither genießt die schwedische Königsfamilie die gemeinsame Zeit in vollen Zügen. Zunächst noch in Stockholm, bald darauf auf der Urlaubsinsel Öland. Das Prinzenpaar verbringt seine Öland-Zeit im Kavaljershuset, dem Kavaliershaus. 

Doch auch die Renovierungsarbeiten, die Prinzessin Madeleine in ihrem Stockholmer Apartment, vornehmen ließ, sollen nicht umsonst gewesen sein. Die schwedische Zeitschrift „Svensk Damtidning“ stellt nun die Frage, ob und wann die Prinzessin und ihre Familie in diesem Sommer dorthin umsiedeln werden. 

Zunächst jedoch werden sie die gemeinsame Zeit auf Öland sicher noch auskosten wollen - besonders, da sich ein weiterer Gast eingefunden hat, wie die Zeitschrift „Svensk Damtidning“ berichtet.

Christopher O`Neills Mutter lässt sich die gemeinsame Zeit nicht nehmen

Christopher O'Neills Mutter Eva O'Neill befindet sich laut der schwedischen Zeitschrift auch vor Ort. Genau wie Königin Silvia dürfte auch die in Großbritannien und Österreich lebende Society-Lady ihren Sohn und die drei Enkelkinder schon viel zu lange nicht mehr gesehen haben.

Wo auch immer es Prinzessin Madeleine und ihre Familie in den nächsten Wochen hinziehen wird, eines ist jetzt schon sicher: Die Taufe von Prinz Julian am 14. August 2021 werden sie keinesfalls verpassen!

Auch interessant: