• Home
  • Royals
  • Wie Harry und Meghan: Prinzessin Eugenie lädt Öffentlichkeit zur Hochzeit ein
19. Juli 2018 - 17:05 Uhr / Franziska Heidenreiter
Das nächste royale Großereignis!

Wie Harry und Meghan: Prinzessin Eugenie lädt Öffentlichkeit zur Hochzeit ein

Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie sind verlobt

Gut drei Monate sind es noch bis zur nächsten royalen Trauung in der britischen Königsfamilie. Bei Prinzessin Eugenies Hochzeit wird es einige Parallelen zur Hochzeit von Prinz Harry und seiner Meghan geben. Nicht nur wird sie an demselben Ort stattfinden, sondern es wird auch wieder die Öffentlichkeit eingeladen! 

Pinzessin Eugenie (28) wird am 12. Oktober mit ihrem langjährigen Freund Jack Brooksbank (32) in der St. George Kapelle im Windsor Castle vor den Traualtar treten. Auch Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) gaben sich dort das Jawort und es wurden über 2.500 Bürger zu ihrer Hochzeit geladen.

Bei Eugenie werden immerhin 1.200 glückliche Bürger eingeladen, wie jetzt ihr Vater Prinz Andrew (58) bekanntgab. Die ausgewählten royalen Fans dürfen dem frisch getrauten Paar beim Verlassen der Kapelle zujubeln.

Anschließend wird wie schon bei Harry und Meghan mit einer Kutsche durch Windsor gefahren, wo es noch viel mehr Chancen geben wird, einen Blick auf das frisch getraute Paar zu werfen. 

Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrer traumhaften Hochzeit

Weitere Details zur Hochzeit von Prinzessin Eugenie 

Vor Kurzem wurde auch bekannt, dass sowohl Prinzessin Charlotte (3) als auch die fünfjährige Theodora Rose, Tochter von Robbie Williams (44), Blumenmädchen bei der Royals-Hochzeit sein dürfen.

Prinzessin Charlotte bei der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry

Robbie Williams ist nur einer von vielen Stars, zu dem Eugenie eine gute Freundschaft pflegt. Zu ihrem engeren Freundeskreis gehören zum Beispiel auch Ellie Goulding (31) und Cara Delevingne (25). 

Wer vor der Kapelle mit dabei ist, hat also nicht nur die Möglichkeit, als erstes die verheiratete Prinzessin Eugenie zu sehen, sondern auch den ein oder anderen Blick auf berühmten Gäste zu erhaschen. 

Noch bis zum 8. August kann sich jeder, der seinen Wohnsitz in Großbritannien hat, beim Königshaus für eine Einladung für die Hochzeit bewerben