Wichtige Entscheidung

Wenn die Queen stirbt: Diesen Titel soll Kate dann bekommen

Herzogin Kate und Königin Elisabeth

Wenn Königin Elisabeth II. stirbt, soll Herzogin Kate einige Titel erhalten. Ob sie einen ganz besonderen aber auch annehmen möchte, ist eine andere Frage.

  • Prinz William wird eines Tages König
  • Damit wird auch Herzogin Kate eine wichtigere Rolle zuteil
  • Diesen Titel soll sie erhalten, wenn die Queen stirbt

Prinz William und seine Frau Kate sind Herzog und Herzogin von Cambridge. Ihre Titel würden sich aber ändern, wenn Königin Elisabeth II. stirbt. Dann würde William nämlich in der Thronfolge eine Stufe höher rücken. Wenn die Zeit gekommen ist, und Charles, der aktuelle Prinz von Wales, zum König wird, steht seine Schwiegertochter Herzogin Kate vor einer wichtigen Entscheidung.

Ist Charles einmal König, dann rückt Prinz William nämlich in der Thronfolge auf und erhält möglicherweise den nächsthöheren Titel: Prinz von Wales. Den bekommt er aber nur, wenn er ihm vom neuen König verliehen wird.

Die Queen machte ihren Sohn Charles 1958 zum Prinz von Wales. In einem Bericht von „Marie Claire“ meint der Royal-Experte Iain MacMarthanne, dass William automatisch die Titel Herzog von Cornwall und Herzog von Rothesay dazu bekommen würde, wenn sein Vater König ist. Damit würde sich auch für seine Frau einiges ändern.

Herzogin Kate: Bekommt sie nach Tod der Queen den Titel Prinzessin von Wales?

Herzogin Kate würde damit zur Herzogin von Cornwall oder in besonderen Umständen zur Prinzessin von Wales werden. Es stellt sich nur die Frage, ob Herzogin Kate Lady Dianas alten Titel der Prinzessin von Wales annehmen will. Dazu gibt es unterschiedliche Meinungen.

Imogen Lloyd Webber, die royale Korrespondentin für die amerikanische Nachrichtenagentur „People Now“, zweifelt daran, dass Herzogin Kate als Prinzessin von Wales tituliert werden möchte. Möglicherweise behält sie ihren Titel als Herzogin bei.

Andere meinen wiederum, dass Kate den Titel zu Ehren von Prinzessin Diana annehmen wird. Es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis wir wissen, wie sie sich entscheiden wird. Ihre Stief-Schwiegermutter Herzogin Camilla hat den Titel der Prinzessin von Wales nicht angenommen, obwohl sie Prinz Charles geheiratet hat.

Durch die Hochzeit mit Charles wurde sie zumindest offiziell die Prinzessin von Wales, doch aufgrund der tragischen Vorgeschichte um Lady Diana und aus Respekt vor ihr verzichtete Camilla auf den Titel. Sie wird als Herzogin von Cornwall angesprochen.

Pinterest
Prinz Charles und Camilla Parker-Bowles in Belfast

Anders als bei Herzogin Camilla wäre der Titel Prinzessin von Wales für Herzogin Kate nicht vorbelastet. Es wäre also nicht unwahrscheinlich, dass sie sich für diesen Titel entscheidet. Als Prinz William und Herzogin Kate im Jahr 2011 vor den Traualtar traten, wurden sie von Königin Elisabeth II. zum Herzog und zur Herzogin von Cambridge ernannt, doch irgendwann in der Zukunft wird sich an ihrer Anrede so oder so etwas ändern.

Unabhängig davon, ob die Herzogin den Titel Prinzessin von Wales annehmen wird, oder nicht: Eines Tages werden Prinz William und Herzogin Kate die Titel König und Königin von Großbritannien und Nordirland tragen. Doch bis es so weit ist, scheint es noch ein Weilchen zu dauern.

Auch interessant: