• Home
  • Royals
  • Was Prinzessin Eugenie wirklich über Meghan denkt

Was Prinzessin Eugenie wirklich über Meghan denkt

Was denkt Prinzessin Eugenie wirklich über Meghan Markle?

Jetzt, da Meghan Markle offiziell zur britischen Königsfamilie gehört, werden sich ihre und Prinzessin Eugenies Wege öfter mal kreuzen. In der Öffentlichkeit hat sich Eugenie noch nie über die Frau von Prinz Harry geäußert. Aber wie sagt man so schön? Taten sprechen lauter als Worte. Wir verraten euch, wie die Prinzessin von York wirklich über Herzogin Meghan denkt. 

Die Regeln, an die sich die britischen Royals halten müssen, können durchaus Anlass für Spannung zwischen den verschiedenen Familienmitgliedern sein. So musste Prinzessin Eugenie zum Beispiel abwarten, bis Harry und Meghan sich das Jawort geben, bevor sie selbst zum Traualtar schreiten durfte.

Der Grund dafür ist, dass Prinz Harry in der Top 10 der britischen Thronfolge weiter oben steht als Eugenie. Die Prinzessin und ihr Liebster Jack Brooksbank sollen sogar mit ihrer Verlobung gewartet haben, um nicht von Harrys und Meghans Verlobung in den Schatten gestellt zu werden. 

Was ihr noch über die Beziehung zwischen den beiden wissen solltet, zeigen wir euch im Video.