• Home
  • Royals
  • Was die Royals über Meghan Markles Familie verheimlichen wollten
10. Juni 2018 - 19:28 Uhr / Tina Männling
Skandale im Königshaus

Was die Royals über Meghan Markles Familie verheimlichen wollten

Meghan Markle und Prinz Harry: 36,5 Millionen Euro soll ihre Traumhochzeit umgerechnet kosten

Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle ist gerade einmal ein paar Wochen her, doch unvergessen bleiben die Schlagzeilen, die Meghan Markles Familie vor dem großen Tag produzierte. Diese Schlagzeilen hätten die Royals wohl am liebsten geheim gehalten.  

Auch nach ihrer Hochzeit mit Prinz Harry (33) ist Meghan Markles (36) Familie noch ein Thema in der Öffentlichkeit. Nicht nur der Skandal um ihren Vater, der nicht zu Meghan Markles Hochzeit kam, sorgte in letzter Zeit für Aufruhr.

Meghan Markle strahlte bei ihrem Auftritt mit der royalen Familie

Skandale um Meghan Markles Familie

Das britische Königshaus, das sich immer sehr um ein gutes Image bemüht, hätte diese Details wohl am liebsten verheimlicht. Dieses Mal gehen die Skandale allerdings von Meghan Markles Halbgeschwistern aus.  

Was über Meghan Markles Geschwister an die Öffentlichkeit gekommen ist und was diese über Meghan zu sagen hatten, erfahrt ihr im Video!