• Home
  • Royals
  • Ungewohnter Anblick: Charlènes und Alberts erster Auftritt seit Wochen

Ungewohnter Anblick: Charlènes und Alberts erster Auftritt seit Wochen

Fürstin Charlène von Monaco und Fürst Albert II. von Monaco bei der Eröffnung des neuen „Place du Casino“ am zweiten Juni 2020
3. Juni 2020 - 10:11 Uhr / Joya Kamps

Wochenlang blieb es still um das regierende Fürstenpaar Monacos, Fürstin Charlène und Fürst Albert II. Am Dienstag wurden die beiden zum ersten Mal wieder in der Öffentlichkeit gesehen.

Aufgrund der Coronakrise mussten auch Fürstin Charlène von Monaco und Fürst Albert II. von Monaco zu Hause, im Fürstenpalast von Monaco, bleiben. Für viele Wochen bekam man kaum etwas von den zwei mit. Am 2. Juni sah man Charlène und Albert II. zum ersten Mal wieder in der Öffentlichkeit.

Fürstin Charlène und Fürst Albert II. bei der Eröffnung des „Place du Casino“

Fürstin Charlène und Fürst Albert II. waren bei der Eröffnung des frisch renovierten Place du Casino dabei, natürlich mit Mundschutz, und absolvierten damit ihren ersten öffentlichen Auftritt seit langem. Dabei entstanden neue Fotos des Fürstenpaars. Die beiden hatten sich für das Event ganz schön herausgeputzt, wie man auf den Bildern sieht.

Fürst Albert II. trug ein dunkelblaues Sakko und eine hellblaue Krawatte, seine Frau entschied sich für einen weißen Blazer und ein cremefarbenes Kleid mit dunklen Mustern. Mit der Kombination von ihrem Mundschutz und der Cat-Eye-Sonnenbrille zeigte Charlène, wie modisch eine Atemschutzmaske aussehen kann. In der Vergangenheit überzeugte die stylische Fürstin von Monaco schon öfters in eleganten Looks wie dem eines Dandys mit Hosenträgern.

Fürstin Charlène von Monaco und Fürst Albert II. von Monaco bei der Eröffnung des „Place du Casino“

Fürstin Charlène postete Bild auf Instagram

Bei diesen Bildern von Fürstin Charlène und Fürst Albert II. blieb es allerdings nicht. Die Fürstin von Monaco teilte mit ihren Followern auf Instagram noch am selben Tag ein Foto, auf dem sie und ihr Ehemann vor einer bunt blühenden Hecke eng beieinander stehen. Charlènes Gesichtsausdruck ist aufgrund ihrer Maske und ihrer Sonnenbrille zwar nicht zu erkennen, dafür strahlt Fürst Albert II. aber mit seinen Augen.

Gemeinsam sind wir stark! #strongtogether“, schrieb Fürstin Charlène unter den Beitrag. Strong Together ist eine von Charlène gegründete Stiftung in Südafrika, die Wassersicherheits-, Sport und Bildungsprogramme, speziell für Kinder und Jugendliche, fördert.