Auf dem Landsitz der Queen

Ungewohnte Fotos: Prinz Charles als Bio-Bauer

Prinz Charles

Prinz Charles ist für sein großes Umweltbewusstsein bekannt und beliebt. Jetzt legt der Royal seinen Anzug ab und wird zum Bio-Bauern – und das hat einen wichtigen Hintergrund.

Prinz Charles (72) zeigt sich auf neuen Bildern auf dem Landsitz Sandringham von Königin Elisabeth II. (95) in Norfolk. Dort verbringt die britische Königsfamilie traditionell Weihnachten. Doch das Stück Land ist nicht nur zum Ausruhen da. Seit 2017 ist der Royal zuständig für die Pflege des Anwesens. Mit dem Magazin „Country Life“ spricht er jetzt über diese Herzensangelegenheit.

Auf dem Landsitz der Queen: Prinz Charles packt bei der Arbeit mit an

Prinz Charles zeigt sich bei den Arbeiten auf dem Landsitz herrlich normal – in schmutziger Kleidung packt er mit an, um den Betrieb „vollständig biologisch“ zu gestalten. Gegenüber dem Magazin verrät der Royal: „Seit Anfang der Achtziger Jahre […] wollte ich mich auf einen Ansatz zur Nahrungsmittelproduktion konzentrieren, der die Auswirkungen des vorherrschenden, konventionellen Systems der industrialisierten Landwirtschaft vermeidet […].“

Prinz Charles ist seine Leidenschaft für die Umwelt anzumerken. Erst kürzlich sah man ihn und die Queen bei der Gartenarbeit. „Es erschien mir schon immer irgendwie logisch, ein Landwirtschaftssystem anzustreben, das mit der Natur und nicht gegen sie arbeitet und so die verlorene Fruchtbarkeit und Kohlenstoffspeicherfähigkeit des Bodens wiederherstellt, auf den wir für unsere Existenz auf diesem Planeten angewiesen sind“, fährt er fort.

Vor drei Jahren begann Prinz Charles mit der Umstellung auf einen biologischen Betrieb

Vor drei Jahren fing Prinz Charles an, Sandringham auf einen vollständig biologischen Betrieb umzustellen. Zu diesem Zeitpunkt waren weniger als zehn Prozent der Farm biologisch bewirtschaftet. „Auf globaler Ebene wird mir immer klarer, dass die Zukunft der Menschheit zu einem großen Teil von einem Übergang zu nachhaltigeren landwirtschaftlichen Praktiken abhängt“, erzählt der Royal dem Magazin.

Prinz Charles, der als König etwas ändern will, setzt sich seit vielen Jahrzehnten für die Umwelt ein. Vor allem bei den royalen Fans kommt das sehr gut an. Auf Instagram schreibt ein User über den Einsatz von Prinz Charles: „Ich bewundere die Herangehensweise von Prinz Charles an alle landwirtschaftlichen, natürlichen und philosophischen Dinge so sehr.“