• Home
  • Royals
  • Überraschungsauftritt! Mette-Marit krönt die Nobel-Feierlichkeiten

Überraschungsauftritt! Mette-Marit krönt die Nobel-Feierlichkeiten

Prinzessin Mette-Marit bei der Verleihung des Friedensnobelpreises
10. Dezember 2018 - 19:28 Uhr / Tina Männling

Bis zuletzt war nicht klar, ob Prinzessin Mette-Marit von Norwegen bei der Verleihung des Friedensnobelpreises dabei sein wird. Mit ihrem Auftritt am Montag überraschte die Prinzessin nun alle Anwesenden.  

Seitdem herauskam, dass Prinzessin Mette-Marit an einer chronischen Lungenkrankeit leidet, musste die Prinzessin einige Termine absagen. Eigentlich lässt sich Prinzessin Mette-Marit von Norwegen (45) die feierliche Verleihung des Friedensnobelpreises in Oslo nicht entgehen, doch wegen ihrer gesundheitlichen Probleme war bis zuletzt nicht klar, ob sie in Oslo erscheinen würde.  

Prinzessin Mette-Marit ist schwer erkrankt

Prinzessin Mette-Marit überrascht bei der Nobelpreisverleihung

Mit ihrem Auftritt überraschte Prinzessin Mette-Marit daher das Publikum und die Preisträger, die den Friedensnobelpreis für ihr Engagement verliehen bekamen. Die Zeremonie war überaus emotional, auch für Prinzessin Mette-Marit, die ihre Tränen mit Taschentüchern trocknen musste.  

Mette-Marit war nicht der einzige prominente Gast der Gala. Die Friedensnobelpreise werden traditionell in Norwegen verliehen, während die anderen Nobelpreise in Schweden vergeben werden.

Die Bilder von Prinzessin Mette-Marit von Norwegen bei der Preisverleihung und welcher Star noch bei der Zeremonie erschien, seht ihr im Video.