• Herzogin Meghan hat einen Überraschungsauftritt im TV
  • Sie ist zu Gast bei Ellen DeGeneres
  • Dort spricht sie über ihre kleine Tochter

Herzogin Meghan (40) wurde am 4. Juni 2021 Mutter ihrer kleinen Tochter Lilibet Diana. Seitdem war es ruhig um die Herzogin von Sussex geworden.

Doch jetzt gibt es gute Neuigkeiten, denn sie hat einen Überraschungsauftritt bei der Show von Ellen DeGeneres (63). Laut Preview soll Herzogin Meghan bei der „The Ellen DeGeneres Show“ auch über Tochter Lili sprechen.

Auch interessant:

Herzogin Meghan bei Ellen: Lilibet Diana hat mit dem Zahnen begonnen

Herzogin Meghan plaudert im Gespräch mit Moderatorin Ellen DeGeneres aus dem Nähkästchen. Es ist ihr erster Talkshow-Auftritt seit dem polarisierenden Interview mit US-Talkmasterin Oprah Winfrey (67) im März dieses Jahres.

Unter anderem erinnert sie sich an ihre Zeit als Schauspielerin und an Vorsprechen. Doch Herzogin Meghan blickt nicht nur auf den Start ihrer Schauspielkarriere zurück, sondern verliert auch einige Worte über ihre Familie – insbesondere Tochter Lilibet Diana, die bald getauft werden soll.

Wie Herzogin Meghan verrät, hat die fünfmonatige Lili mit dem Zahnen begonnen. Ellen DeGeneres hat einen Tipp gegen die Schmerzen: Tequila.

Auf diesen Vorschlag reagiert Herzogin Meghan mit viel Humor: „Das ist also Tante Ellen“, scherzt sie. Was der schöne Royal in dem Gespräch wohl noch alles über seine Familie preisgibt? Das erfahren Fans am 18. November. Dann gibt es das gesamte Interview von Herzogin Meghan in „The Ellen DeGeneres Show“ zu sehen.

JETZT GEWINNEN: Abonniere unseren PROMIPOOL-Newsletter und sicher dir die Chance auf eine von drei tollen Brigitte-Boxen! HIER MITMACHEN.