• Home
  • Royals
  • Überraschung: Dieser britische Royal hat die meisten Auftritte

Überraschung: Dieser britische Royal hat die meisten Auftritte

Die Britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palasts

Die britischen Royals zeigen sich oft und gerne bei Auftritten. Doch wie viel arbeitet eigentlich so ein Royal? Eine Statistik gibt darauf Aufschluss und verrät, wer 2018 der Fleißigste in der britischen Königsfamilie ist.

Öffentliche Auftritte gehören zu dem täglichen Geschäft der britischen Royals. So wie etwa Meghan Markle und Prinz Harrys erster Auftritt als Ehepaar bei Prinz Charles‘ (69) Gartenparty. Anhand des „Court Circular“ auf der offiziellen Website der britischen Königsfamilie lässt sich erkennen, welcher der Royals in diesem Jahr die meisten Auftritte hatte – und das Ergebnis ist überraschend!

Königin Elisabeth II. Prinz Charles

Wird Prinz Charles der Nachfolger von Königin Elisabeth II.?

Die meisten Auftritte: Das ist der fleißigste Royal

Der fleißigste Royal ist nämlich nicht die Queen, sondern Prinzessin Anne (67), die einzige Tochter von Königin Elisabeth II. (92). Prinzessin Anne zählt zu den eher ruhigen Mitgliedern der Königsfamilie, nichtsdestotrotz hatte sie im Jahr 2018 bereits 75 Arbeitstage. Platz zwei belegt ihr Bruder Prinz Edward (54) mit 59 Tagen und Platz drei Prinz Charles mit 52.

Im Vergleich dazu ließ es die Queen bis jetzt eher ruhig angehen mit bisher „nur“ 26 Arbeitstagen. Auch der frischgebackene Vater Prinz William (33) hat mit seinen 33 Tagen nicht mal halb so viele Auftritte wie Prinzessin Anne hinter sich.

Herzogin Meghans (36) bisherige Auftritte zählen noch nicht in der Statistik, da sie bis zur Hochzeit noch kein offizielles Mitglied des Königshauses war. Prinz Charles' Gartenparty markierte den ersten Auftritt der 36-Jährigen als Royal.