Stolzer Papa

Süß! So konnte Prinz Harry Sohn Archie in New York nah sein

Prinz Harrys entzückende Hommage an Sohn Archie in NYC enthüllt

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind derzeit New York City. Sie reisten zwar nicht mit ihren beiden kleinen Kindern, aber eine kleine Erinnerung an seinen zweijährigen Sohn Archie hat Harry trotzdem immer dabei. 

  • Prinz Harry und Herzogin Meghan sind derzeit in New York
  • Bei ihrer Reise sind die Kinder nicht dabei
  • Harry ist seinem Sohn dennoch sehr nahe

Seit Mittwochabend sind Herzogin Meghan (40) und Prinz Harry (36) in New York. Ihre Kinder Archie und Lilibet blieben in Kalifornien. Prinz Harry wurde aber mit einer entzückenden Botschaft an seinen zweijährigen Sohn auf der Reise gesehen.

Am Donnerstag besuchten der Herzog und die Herzogin die 9/11-Gedenkstätten und die UN Plaza. Auf einigen Fotos trug Harry eine Laptoptasche mit der Aufschrift „Archie's Papa“ in Silber.

Die Fotos scheinen von Harrys und Meghans zweitem Ausflug am Donnerstag zu stammen, als sie das Gebäude der United Nations Plaza in Manhattan besuchten. 

Herzogin Meghan und Prinz Harrys erstes öffentliches Event seit Lilibets Geburt

Die New-York-Reise des Paares ist ihr erster gemeinsamer öffentlicher Auftritt, seit ihre Tochter Lilibet im Juni zur Welt kam. Es ist auch ihre erste längere Zeit ohne den kleinen Archie.

Die Royals kamen für ein großes Event mit Global Citizen, das live übertragen wurde, in die Stadt. Dieses war eine hochkarätige Veranstaltung im Central Park, die eine gleichmäßige Verteilung von COVID-19-Impfstoffen auf der ganzen Welt forderte.

Auch interessant: