Allen voran wird der St. Patrick's Day natürlich im britischen Königshaus gefeiert. Im letzten Jahr begeisterte Herzogin Kate (37) schwanger und in Grün bei der irischen Parade in London. Nachdem sie damals jedoch aufgrund ihrer Schwangerschaft nur mit Wasser auf den St. Patrick's Day anstoßen konnte, ging es dieses Jahr feuchtfröhlich zu.

Pinterest
Herzogin Kate und Prinz William bei der Parade der Irish Guards am St. Patrick's Day

Der St. Patrick's Day bei den Royals in England und Monaco

Gemeinsam mit Ehemann Prinz William (36) gab es nach der jährlichen Parade der Irish Guards in den Cavalry Barracks in Hounslow auch für Herzogin Kate ein zünftiges Guinness. Doch der St. Patrick's Day wird bekanntlich nicht nur auf den Britischen Inseln gefeiert; auch bei anderen Royals in Europa war Sonntag ein besonderer Tag.

Dies zeigt unter anderem der süße Schnappschuss von Fürstin Charlène von Monaco (41), der ihre Zwillinge Prinz Jacques (4) und Prinzessin Gabriella (4) freudestrahlend unter einem selbstgebastelten St. Patrick's-Day-Schild zeigt.

View this post on Instagram

Happy St Patrick's Day 2019

A post shared by HSH Princess Charlene (@hshprincesscharlene) on

 Die Fürstin gibt auf Instagram immer gerne private Einblicke in ihr Familienleben. Zuletzt ließ sie ihre Follower auch an einer Sightseeing-Tour ihrer Zwillinge durch New York teilhaben.