• Home
  • Royals
  • Sorry, Fans - Sofia darf die Gesichter ihrer Kinder nur selten zeigen

Sorry, Fans - Sofia darf die Gesichter ihrer Kinder nur selten zeigen

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip 
18. Juli 2020 - 14:00 Uhr / Sophie Karadachy Ranal

Unbeschwerte Familientage in Schweden genießen und diese mit anderen teilen. Wo  soll da schon ein Problem sein? Für Schwedens Prinzenpaar Sofia und Carl Philip ist es leider nicht so einfach. Aus diesem Grund darf Prinzessin Sofia die Gesichter ihrer Kinder nur noch selten teilen.

Prinzessin Sofia (35) und Prinz Carl Philip (41) verbringen diesen Sommer im Heimatland Schweden. Dort teilen sie Familienbilder mit der Öffentlichkeit, auf welchen auch ihre beiden Söhne zu sehen sind. Es gibt jedoch Hindernisse. Denn König Carl Gustafs (74) Entscheidung darf nicht infrage gestellt werden.

Offiziell: Bilder von Prinzessin Sofias Kindern verboten 

Prinz Carl Philip und Ehefrau Sofia zeigen sich herrlich normal, und posten gerne süße Fotos von Familienausflügen. Gleichzeitig haben sie auch ihre königlichen Pflichten als Repräsentanten der Krone zu erfüllen. Sie sind also dazu aufgefordert, ihr Leben entsprechend ihrer Position einzurichten.

Das bedeutet auch, sich im heutigen multimedialen Zeitalter immer wieder zu zeigen, gerne auch zusammen als Familie, natürlich aber im passenden und vorgegebenen Rahmen. Die Frage nun: Wie sollen die Kinder auf den zu veröffentlichen Fotos gezeigt werden?

Sofia versucht schon seit einiger Zeit, den Spagat zwischen royaler Verantwortung und familiären Pflichten zu erfüllen. Sie fotografiert ihre Kinder daher meist, ohne die Gesichter groß zu zeigen.

Denn Prinz Alexander (4) und Prinz Gabriel (2) sind keine offiziellen Mitglieder des schwedischen Königshauses mehr. Somit gehören sie nicht zur Thronfolge der schwedischen Royals.

Mit Prinzessin Sofias Zwischenlösung, die Kinder so zu zeigen, scheinen alle bisher aber zufrieden zu sein. Zumindest kam noch keine Mahnung aus dem schwedischen Hof. Die Fans freuen sich jedenfalls über jedes Familienfoto.