• Home
  • Royals
  • Sorge bei Royal-Beobachtern: Warum fehlt ausgerechnet hier Prinz Philip?

Sorge bei Royal-Beobachtern: Warum fehlt ausgerechnet hier Prinz Philip?

Herzogin Kate, Prinz William, Königin Elisabeth II., Prinz Charles und Herzogin Camilla
9. Dezember 2020 - 18:24 Uhr / Julia Ludl

Am Dienstag traf sich Königin Elisabeth II. unter anderem mit ihrem Sohn Prinz Charles und Herzogin Camilla sowie Prinz William und Herzogin Kate zu einer kleinen Feierlichkeit genau vor der Haustür des Windsor Castle. Doch warum fehlte Prinz Philip?

Prinz William (38) und Herzogin Kate (38) kehrten gerade erst von ihrer „Royal Train“-Tour durch England, Schottland und Wales zurück, als sie von Königin Elisabeth II. (94) zu einem kurzen Empfang geladen wurden.

Es war eines der wenigen royalen Hochtreffen der britischen Royals seit der Corona-Pandemie.

Wo war Prinz Philip während des Empfangs?

Aber einer wurde schmerzlich von den Fans vermisst: Wo war eigentlich Prinz Philip (99)? Schließlich hatte er es nicht weit zu dem Zusammentreffen, welches genau vor seiner Haustür stattgefunden hat.

Wozu der Empfang diente, und warum Prinz Philip nicht bei jedem Termin dabei sein muss, verraten wir euch im Video.