• Home
  • Royals
  • Sofia von Schweden: Sie widersetzt sich Königin Silvias Regel

Sofia von Schweden: Sie widersetzt sich Königin Silvias Regel

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia bei der Reichstagseröffnung
11. September 2019 - 14:00 Uhr / Tina Männling

Ob das noch ein Nachspiel hat? Prinzessin Sofia von Schweden erschien am 10. September zwar wie angekündigt zur Eröffnung des neuen Sitzungsjahres des schwedischen Reichstags, allerdings trug die Prinzessin nicht die passende Kleidung.

Königin Silvia (75) wünschte sich eigentlich, dass die Damen des Königshauses, die am Parlamentseröffnungstag teilnahmen, sich in den Farben Schwarz oder Nachtblau und Weiß kleiden. Die Farben sollen die ehemaligen Hoftrachten zu festlichen Anlässen symbolisieren.

Prinzessin Sofia (34) trug zwar ein dunkles Kleid, allerdings war die Kopfbedeckung in einem herbstlichen Dunkelrot, statt eben in Weiß. Königin Silvia selbst und Kronprinzessin Victoria (42) hielten sich an den „richtigen“ Farb-Code. Ob die Königin die Kleiderwahl der Schwiegertochter als Fauxpas betrachtet oder gutmütig darüber hinwegsah, ist nicht bekannt.

Prinzessin Sofia ist aus der Sommerpause zurück

Ansonsten lieferte Prinzessin Sofia kaum Anlass zur Kritik. Am 2. September startete sie mit ihrem ersten offiziellen Termin, einem Besuch des Sophiahemmet, in den Herbst. Zwei Tage später hielt die Frau von Prinz Carl Philip (40) eine Sitzung ihrer Stiftung und der ihres Mannes. Und am 10. September hat sie pflichtbewusst am Termin zur Reichstagseröffnung teilgenommen.

König Carl Gustaf, Königin Silvia, Prinz Daniel, Prinzessin Victoria, Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia

Darüber hinaus betreut Prinzessin Sofia weiterhin ihre eigene Stiftung Project Playground, wobei davon selten etwas im Kalender des Königshauses auftaucht.

Neben Sofia und Carl Philip waren auch König Carl Gustaf (73) und Königin Silvia sowie Prinzessin Victoria und Prinz Daniel (45) bei der Parlamentseröffnung anwesend. Prinzessin Madeleine (37) und ihre Familie sind gerade in Florida, wo sie wohnen. Erst kürzlich sorgte sich der Hof um Madeleine, ihren Mann und ihre Kinder, denn Florida war von Orkan Dorian bedroht.