• Home
  • Royals
  • So wird Prinzessin Victorias Namenstag gefeiert

So wird Prinzessin Victorias Namenstag gefeiert

Prinzessin Victoria von Schweden feiert am 12. März ihren Namenstag 

Kronprinzessin Victoria feiert am 12. März wie jedes Jahr öffentlich ihren Namenstag. Dazu gibt es im inneren Schlosshof in Stockholm Musik, Paraden und sicher jede Menge begeisterter Zuschauer, die allerhand Geschenke mitbringen. 

Für die schwedischen Royals gibt es wieder einen guten Grund zu feiern, denn am Dienstag, den 12. März 2019 ist der Namenstag von Prinzessin Victoria (41). Erst vor Kurzem standen beim schwedischen Königshaus andere Festlichkeiten an.

Prinzessin Victoria lädt zum Namenstag ein 

Anfang März wurde Prinz Oscar von Schweden drei Jahre alt und nur ein paar Tage zuvor wurde Estelles 7. Geburtstag gefeiert und der Palast veröffentlichte neue Bilder. Jetzt ist Mama Prinzessin Victoria dran.

Was für ein Babybauch! Prinzessin Victoria ist hochschwanger
 

2016 gab es kein öffentliches Namenstags-Fest für die Prinzessin, da am 2. März ihr Sohn Oscar auf die Welt kam. Ob die Kronprinzessin in diesem Jahr wieder beide Kinder mit auf den Schlosshof nimmt, wird sich zeigen.  

Ein Programm für das bevorstehende Fest gibt es zumindest bereits. Um 11.15 Uhr werden die Pforten zum Schlosshof geöffnet, anschließend spielt der Musikchor des Heeres und die Leibgarde marschiert in den Schlosshof. Ab 12 Uhr beginnt die Aufwartung.