• Home
  • Royals
  • So süß gratulierte Mette-Marit Prinz Haakon zum 45. Geburtstag
22. Juli 2018 - 16:30 Uhr / Hannah Kölnberger
Private Familienfeier der norwegischen Royals

So süß gratulierte Mette-Marit Prinz Haakon zum 45. Geburtstag

die norwegischen Royals, die norwegische Königsfamilie, Prinz Haakon, Mette-Marit, König Harald, Königin Sonja, Prinzessin Ingrid Alexandra, Prinz Sverre Magnus, Prinzessin Märtha Louise, Maud Angelica Behn, Prinz Haakon Geburtstag

Die norwegische Königsfamilie an Prinz Haakons 45. Geburtstag

Prinz Haakon von Norwegen ist am vergangenen Freitag 45 Jahre geworden. Gemeinsam mit seinen Liebsten feierte er in der privaten Sommerresidenz. Auf den neusten Bildern scheint die norwegische Königsfamilie mächtig Spaß zu haben und Prinzessin Mette-Marit gratuliert ihrem Mann voller Stolz.

Nicht nur Prinz George feiert im Juli seinen fünften Geburtstag, auch der norwegische Thronfolger Prinz Haakon (45) hatte erst kürzlich allen Grund zu feiern. Vor wenigen Tagen wurde der beliebte Royal 45 Jahre alt. Seinen Geburtstag verbrachte er privat im engsten Familienkreis auf der Halbinsel Tjøme.

Prinz Haakon, Prinzessin Mette-Marit, Prinzessin Ingrid Alexandra, Prinz Sverre Magnus, Prinz Haakon Geburtstag, die norwegischen Royals, die norwegische Königsfamilie

Prinz Haakon, Prinzessin Mette-Marit, Prinzessin Ingrid Alexandra und Prinz Sverre Magnus

Prinz Haakon: Seine Familie feiert mit ihm

Anlässlich seines Geburtstages feierten mit Prinz Haakon seine Frau Mette-Marit (44), seine Kinder Prinzessin Ingrid Alexandra (14) und Prinz Sverre Magnus (12) und seine Schwester Prinzessin Märtha Louise (46) mit ihrer Tochter Maud Angelica Behn (15). Auch König Harald (81) und seine Frau Königin Sonja (81) ließen ihren Sohn hochleben.

Via Instagram sendete Mette-Marit ihrem Ehemann noch einen ganz liebevollen Geburtstagsgruß. Sie postete einen Schnappschuss von dem norwegischen Prinzen und schrieb dazu: „Hurra für den besten Haakon der Welt!

Hurra for verdens fineste Haakon ! ❤️

Ein Beitrag geteilt von H.K.H Mette-Marit (@crownprincessmm) am