• Home
  • Royals
  • So reagierte William, als sein Bruder Harry zur Welt kam

So reagierte William, als sein Bruder Harry zur Welt kam

Prinz William und Prinz Harry bei der Einweihungszeremonie des Lady Diana gewidmeten Brunnens 
29. Mai 2020 - 14:00 Uhr / Joya Kamps

Prinz William wurde am 15. September 1984 der große Bruder von Prinz Harry. Das britische Wochenmagazin „Hello!“ berichtete darüber, wie William auf die Geburt Harrys reagiert haben soll.

Am späten Nachmittag des 15. Septembers im Jahr 1984 wurde Lady Diana (†36), Prinzessin von Wales, zum zweiten Mal Mutter und Prinz Harry (35) erblickte das Licht der Welt.

Am nächsten Morgen durfte sein älterer Bruder, der kleine Prinz William (37), an der Hand seines Vaters Prinz Charles (71), den Lindo Wing des St. Mary's Hospitals in Paddington, London, betreten.

Prinz William lernt seinen kleinen Bruder Prinz Harry kennen

Der britischen Zeitschrift „Hello“ zufolge, stieg Prinz Williams Mutter Lady Diana aus ihrem Bett und bat ihren kleinen Sohn, zu ihr zu kommen. Dann zeigte sie ihm seinen neuen Bruder Prinz Harry.

Diana und Charles verließen das Krankenhaus noch am selben Tag mit Harry, während William 15 Minuten später den Lindo Wing mit seiner Nanny Barbara Barnes verließ und sogar den Schaulustigen zuwinkte.

Prinz William und Prinz Harry als Kinder

William hat an dem neuen Baby Gefallen gefunden wie eine Ente am Wasser“

Laut der „Hello!“ soll Prinz Charles einige Tage später einem Mitarbeiter erzählt haben: „William hat an dem neuen Baby Gefallen gefunden wie eine Ente am Wasser. Es macht großen Spaß, ihm dabei zuzusehen, wie er es genießt. Er ist in Harrys Kinderbett rein- und rausgeklettert“. Prinz Williams und Prinz Harrys Großvater Graf Spencer (56) meinte damals, dass die zwei Brüder sich einmal einander sehr nahe stehen würden.

Es wird schön für William sein, einen Kameraden und einen Spielgefährten zu haben und jemanden, mit dem er kämpfen kann“, sagte Graf Spencer und fügte hinzu: „Ich bin mir sicher, dass Harry ein sehr guter Kerl wird“. Er sollte mit beidem recht behalten.

Der enge Bund zwischen Prinz Harry und seinem älteren Bruder William wurde allerdings durch Harrys und Herzogin Meghans (38) Rücktritt auf eine harte Probe gestellt. Harry erklärte, dass sie sich auf unterschiedlichen Wegen befunden haben sollen. Laut Royal-Expertin Katie Nicholl, sollen sich beide aber mittlerweile wieder angenähert haben.