Private Bootsparty?

So plant Prinzessin Sofia das 40. Geburtstagsfest für ihren Carl Philip

Prinzessin Sofia plant den 40. Geburtstag von Prinz Carl Philip

Schwedens Prinz Carl Philip wird dieses Jahr 40 Jahre alt. Seine Frau Prinzessin Sofia soll dafür eine private Riesenparty planen. Für das große Event werden zahlreiche Gäste am schwedischen Hof erwartet.

Am 13. Mai wird Prinz Carl Philip 40 Jahre alt. Über die Party dafür gab es bereits ein paar Spekulationen: Sie wird zwar sicher nicht so groß wie die Feierlichkeiten zu Prinzessin Victorias (41) 40. Geburtstag werden, dafür aber ausschweifend: Nicht nur eines, sondern gleich zwei Feste soll es laut der schwedischen Illu „Svensk Damtidning“ geben.

Laut Quellen aus dem Umfeld des Prinzenpaares laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren - mit Prinzessin Sofia (34) an der Spitze, die geübt in solchen Überraschungen sei. Dazu erinnert das Magazin an die Überraschungen, die Sofia für ihren Ehemann auf ihrer Hochzeit vorbereitet hatte, darunter war auch ein selbstgeschriebenes Lied.

Prinzessin Sofia von Schweden und Prinz Carl Philip von Schweden

Zwei Partys für Prinz Carl Philip

Es soll zwei Feste für Prinz Carl Philip geben: Neben Sofias Überraschungsparty wird der Hof Verwandte und Freunde einladen. Dazu erwartet die Illu Reden von Prinzessin Madeleine (36) und Kronprinzessin Victoria.

Unter den Gästen eines oder beider Feste werden wohl auch Sofias Schwestern Lina und Sara Hellqvist sein, aber auch enge Freunde, wie Jan-Aake Hansson, Frida Vesterberg und die Cousins des Prinzen, Oscar, Victor und Carl Magnuson. 

Die Illu spekuliert, dass Sofia die private Party für ihren Mann auf einem Boot organisiert, wie sie es schon einmal tat: Auch das Pre-Wedding-Fest fand auf einem Boot statt.

Zur Startseite