• Home
  • Royals
  • So lautete die Trennungsankündigung von Lady Di und Prinz Charles

So lautete die Trennungsankündigung von Lady Di und Prinz Charles

Prinz Charles und Lady Diana am Tag ihrer Hochzeit

7. September 2019 - 14:15 Uhr / Katja Papelitzky

Die Vorzeichen gab es damals schon lange, trotzdem kam die Ankündigung der Trennung von Prinz Charles und Lady Diana am 9. Dezember 1992 für die Briten sehr überraschend.

Der damalige britische Premierminister, John Major, gab am 9. Dezember 1992 im House of Commons - und sogar live im Fernsehen - die Trennung des königlichen Paares Prinz Charles (70) und Lady Diana (†36) bekannt: „Aus dem Buckingham Palace ist mit Bedauern bekannt gegeben worden, dass der Prinz und die Prinzessin von Wales entschieden haben, sich zu trennen.“

„Die royalen Hoheiten wollen sich nicht scheiden lassen und ihre öffentlichen Aufgaben sind nicht betroffen. Die Trennung erfolgte einvernehmlich und beide werden sich weiterhin um die Erziehung der Kinder kümmern. Sie werden beide weiterhin an öffentlichen Veranstaltungen teilnehmen und von Zeit zu Zeit familiäre und nationale Festlichkeiten zusammen besuchen“, so John Major.  

So reagierte die Bevölkerung auf die Trennung von Charles und Diana

Dianas und Charles' Familie sowie die Regierung waren mit der Entscheidung einverstanden und wünschten sich Verständnis und Zurückhaltung von den Medien. 

Die Hochzeit am 29. Juli 1981 war traumhaft schön und galt als wahres Märchen. 1982 wurde der erste Sohn, Prinz William, geboren. Zwei Jahre später folgte Prinz Henry, genannt Harry.

Das königliche Paar Prinz Charles und Lady Diana

Schon kurz nach Harrys Geburt soll es jedoch zu Streitereien gekommen sein. Einige Jahre vor der Trennung verdichteten sich die Gerüchte bezüglich ernsthafter Eheprobleme zwischen Prinzessin Diana und Prinz Charles. Sie verbrachten damals ihre Ferien oft getrennt und sollten zudem schon in verschiedenen Zimmern schlafen. 

Viele Briten zweifelten an der Glaubwürdigkeit der Gerüchte - letztendlich bestätigten sich die Vermutungen aber. Die beiden Söhne Prinz William (37) und Prinz Harry (34) reagierten unterschiedlich auf die Trennung. Prinz Harrys Reaktion soll wohl deutlich überraschter und schockierter ausgefallen sein als die seines älteren Bruders William.