• Home
  • Royals
  • So hoch ist der Jahresbeitrag für Prinz Georges Schule
3. April 2017 - 11:29 Uhr / Sofia Schulz
Prinz George ist bald ein Schulkind

So hoch ist der Jahresbeitrag für Prinz Georges Schule

Neue Fotos von Prinz George

Prinz George

Ab September soll Herzogin Kates und Prinz Williams Sohn Prinz George in die Schule gehen - und natürlich nicht auf irgendeine, sondern auf eine Privatschule im Süden Londons. Der Preis für ein Schuljahr hat es dabei in sich!

Unglaublich, aber wahr: Der kleine Prinz George (3) wird im Herbst seinen ersten Schultag feiern, das bestätigte der Kensington Palace. Er wird die Thomas’s Battersea Schule in London besuchen, die Kinder im Alter von vier bis 13 Jahren unterrichtet - und das ist für viele eine Überraschung! Einige waren nämlich davon ausgegangen, dass Prinz George auf die gleiche Schule geht wie sein Vater Prinz William (34) und sein Onkel Prinz Harry (32). 

„Wir fühlen uns geehrt, dass Prinz William und Herzogin Catherine (35) die Thomas’s Battersea Schule für George ausgesucht haben. Wir freuen und schon, ihn und die anderen neuen Schüler im September willkommen zu heißen“, sagte der Schulleiter Ben Thomas laut „People“. 

Doch Prinz Georges Schule ist, ganz wie seine Schuluniform, alles andere als ein Schnäppchen: Rund 27.000 Euro müssen William und Kate für ein Schuljahr hinlegen - aber Eltern wollen für ihre Kinder bekanntlich nur das Beste und das ist auch im royalen britischen Königshaus nicht anders.