• Home
  • Royals
  • So fleißig waren Máxima & Co. im Jahre 2018

So fleißig waren Máxima & Co. im Jahre 2018

Königin Máxima trotz dem Winter in einem knalligen Outfit 
12. Januar 2019 - 09:44 Uhr / Charlotte Weiß

Zu Beginn des neuen Jahres stellen sich viele die Frage, wie viel die Royals im vergangenen Jahr gearbeitet haben. Anhand der offiziellen Termine, die durch das Informationsamt der Regierung (RVD) veröffentlicht wurden, kann man nun die Aufgaben der niederländischen Royals veranschaulichen.

2018 hatte König Willem-Alexander (51) nach dem Informationsamt der Regierung 128 Arbeitstage, Königin Máxima (47) hingegen 103. Dabei musste Willem-Alexander 234 Termine im eigenen Land und in der Karibik wahrnehmen, während er 22 Tage im Ausland war und auch dort 100 Termine absolvierte.

Königin Máxima hatte im eigenen Land und in der Karibik 130 Termine. Sie war 29 Tage verreist und hatte insgesamt etwa 100 Termine. Dabei muss erwähnt werden, dass Máxima durch den Tod ihrer Schwester im Juni und wegen Gesundheitsproblemen im November einige Termine absagen musste, darunter drei Staatsbesuche und eine Reise nach Tansania.  

König Willem-Alexander und Königin Máxima: So viele Länder haben sie im letzten Jahr besucht

König Willem-Alexander und Königin Máxima reisten 2018 zusammen in mehrere Länder, wie nach China, Korea, Luxemburg, Deutschland und Großbritannien. Willem-Alexander war auch in Belgien, Estland, Lettland und Litauen. Königin Máxima ist in die Schweiz, Indonesien, die USA, Indien und Argentinien gereist. Zudem hatte die königliche Familie einen Fototermin in Lech, Österreich.

Prinzessin Alexia, König Willem-Alexander, Prinzessin Amalia, Königin Máxima und Prinzessin Ariane posierten in Wassenaar

Im Gegensatz zu ihren Eltern mussten Prinzessin Amalia (15) und ihre Geschwister Prinzessin Alexia (13) und Prinzessin Ariane (11) nur vier Termine wahrnehmen. So hatten sie einen Auftritt am Königstag, nahmen an zwei Fotoshootings teil und waren beim 80. Geburtstag ihrer Großmutter Prinzessin Beatrix (80).

Auch die anderen Familienmitglieder, wie Prinzessin Mabel, Prinz Constantijn und Prinzessin Laurentien, waren sehr fleißig und hatten noch extra Termine außerhalb des Königstags und der üblichen königlichen Geburtstagen.