• Irgendwann wird Prinz William zum britischen König gekrönt 
  • Damit wird seine Frau, Herzogin Kate, zur Königin
  • Königin Elisabeth II. bereitet sie schon jetzt auf diese große Aufgabe vor

Eines Tages ist es so weit und Herzogin Kate wird zur britischen Königin gekrönt. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg. Doch schon jetzt wird sie auf ihre zukünftige Rolle im Königshaus vorbereitet.

Herzogin Kate lebt nach diesem Motto von Königin Elisabeth II.

Erst durch die Hochzeit mit Prinz William wurde Kate zur Herzogin. Auf sie wartet noch eine weitaus bedeutendere Funktion. Queen Consort wird ihr Titel wohl eines Tages lauten. Bei den Vorbereitungen darauf wird die Frau von Prinz William, wie „People“ berichtet, von Königin Elisabeth II. höchstpersönlich unterstützt.

Nach 70 Jahren Regierungszeit weiß es niemand besser als Elisabeth II. selbst, was es braucht, um auf dem Thron erfolgreich zu sein. Deshalb soll Herzogin Kate auch dem inoffiziellen Motto der Queen folgen. Nach Angaben des „People“-Magazins lautet dieses: „Beschwere dich nie, erkläre dich nie“.

Diese Tipps bekommt Herzogin Kate von der Queen

Neben ihrem persönlichen Lebensmotto habe die Queen auch weitere Tipps für Herzogin Kate. So rät sie ihr, nie ihre Meinungen zu politischen Themen zu äußern. Royal-Autorin Sarah Gristwood meint aber zu „People“, dass Königin Elisabeth II. Kate vor allem auf ihre zukünftige Rolle vorbereitet, indem sie ihr etwas vorlebt, anstatt nur darüber zu sprechen.

Auch in Sachen Fashion habe sich Kate schon einen Mode-Trick der britischen Royals von der Queen abgeguckt. Ein elegantes Auftreten gehört schließlich auch zu einer Königin. So würden die Frauen gerne auffallende Farben tragen, damit man sie unter vielen Menschen besser erkennt. 

Auch interessant: 

Niemand könnte Herzogin Kate besser auf die Zukunft als Königin vorbereiten als die Queen. Wie man die Frau von Prinz William aber kennt, ist gewiss, dass sie ihrer Rolle auch eine persönliche Note verleihen wird.