• Home
  • Royals
  • So bekam Madeleine die Schwangerschaftspölsterchen in den Griff

So bekam Madeleine die Schwangerschaftspölsterchen in den Griff

Madeleine von Schweden wurde im März 2018 zum dritten Mal Mama

Es ist erstaunlich, wie schnell Schwedens Prinzessin Madeleine nach ihrer dritten Entbindung abgenommen hat. Als sie zu Mama Silvias halbrunden Geburtstag mit ihrer Familie aus Florida anreiste, war sie nur neun Monate nach der Geburt von Prinzessin Adrienne wieder sichtlich in Topform. Wie machte sie das nur?

Im März 2018 wurde Prinzessin Madeleine (36) zum dritten Mal Mama. Das Promiportal „stoppapressarna“ enthüllte jetzt die Tricks, mit deren Hilfe Prinzessin Madeleine ihre Schwangerschaftspölsterchen wieder loswurde.

Eine nicht näher benannten Quelle zufolge macht die Prinzessin täglich schweißtreibende Powerwalks mit Kinderwagen und weicht auch dann nicht von dieser eisernen Gewohnheit ab, wenn das Wetter schlecht oder sie daheim in Stockholm ist.

Prinzessin Madeleine wieder super schlank

Außerdem sei Prinzessin Madeleine von Schweden ganz wild auf einen supergesunden Salat mit Lachs, den es im Stockholmer Edelhotel „Diplomat“ gibt. Dazu trinke sie immer Mineralwasser.

Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip, Chris O'Neill und Prinzessin Madeleine in Stockholm

Bewundernswert findet das Portal, wie schlank und schön Madeleine bei den Geburtstagsevents für ihre Mutter Königin Silvia (75) war, was gewiss auch der Tatsache geschuldet ist, dass ihre drei Kleinen sie mächtig auf Trab halten.