Zu Besuch bei der britischen Marine

Sie kann gar nicht aufhören zu grinsen: Queen verbreitet bei neuem Auftritt gute Laune

Königin Elisabeth II. strahlt Ende Mai bei einem Militär-Besuch

Bei diesen neuen Bildern wird es vielen Royals-Fans warm ums Herz: Königin Elisabeth II. strahlt rund sechs Wochen nach dem Tod von Prinz Philip wieder über beide Ohren.

Königin Elisabeth II. (95) scheint den Tod von Prinz Philip (†99) inzwischen gut verkraftet zu haben. Die Monarchin zeigte sich am Samstag bei einem Besuch bei der britischen Kriegsmarine bestens gelaunt. Gut sechs Wochen nach dem schweren Verlust ist ihr Strahlen zurück.

Gut gelaunter Besuch von Königin Elisabeth II. bei der Marine

Der Grund für den Ausflug von Königin Elisabeth II. zur Royal Navy ist ein neuer Flugzeugträger, der nach ihr benannt wurde. Die Queen ließ es sich nicht nehmen, die HMS Queen Elizabeth vor seiner Jungfernfahrt nach Ostasien höchstpersönlich zu inspizieren.

Königin Elisabeth II. unterhält sich gut gelaunt mit der britischen Marine

Hochrangige Vertreter der Marine begrüßten die Queen und hielten ein kurzes Pläuschchen mit ihr. Elisabeth schien den Termin sichtlich zu genießen, wie zahlreiche Bilder belegen, die die 95-Jährige rundum glücklich zeigen.

Bereits seit rund vier Wochen ist die Queen in ihren Alltag zurückgekehrt. So hielt sie kürzlich bei der Parlamentseröffnung auch ihre erste Rede seit Prinz Philips Tod und vor wenigen Tagen entstanden seltene Bilder von Prinz Charles und der Queen bei der Gartenarbeit.