• Home
  • Royals
  • Seltener Anblick: Letizia tritt im biederen Samtkleid auf

Seltener Anblick: Letizia tritt im biederen Samtkleid auf

Königin Letizia im blauen Samtkleid
5. Februar 2020 - 16:42 Uhr / Tina Männling

So haben wir Königin Letizia bisher selten gesehen. Bei einem Neujahrsempfang im Palast erschien die Frau von König Felipe in einem bodenlangen Samtkleid in Nachthimmelblau.

Normalerweise zeigt Königin Letizia (47) gerne, was sie hat. Am Mittwoch, den 5. Februar, trug die Königin zu einem Termin im Palast allerdings ein hochgeschlossenes Samtkleid. Sie hat sich für eine bodenlange Robe von Felipe Varela mit Gürtel und Knopfleiste entschieden. Dazu trug sie hellblaue Ohrringe von Bulgari.  

Ihre Haare hat Letizia zu einem eleganten Dutt zurückgebunden. Die Königin hatte zuvor offenbar ihrem Friseur einen Besuch abgestattet, denn die grauen Strähnen, die sie noch vor wenigen Wochen trug, waren verschwunden.  

Königin Letizia und König Felipe im Palast in Madrid

Königin Letizia: Sonst eher verführerisch

Für Königin Letizia ist dies ein ungewohnter Look. Sonst präsentiert sich die Spanierin gerne in kurzärmeligen Outfits oder gibt den Blick auf ihren durchtrainierten Rücken in ausgeschnittenen Kleidern frei.  

Bei ihrem Termin am Mittwoch wurde Königin Letizia von ihrem Mann König Felipe (52) unterstützt. Das Paar empfing den diplomatischen Corps zu einem traditionellen Neujahrsempfang im Zarzuela Palast.