• Home
  • Royals
  • Schon wieder ein Fashion-Fail: Meghan trägt einen sehr durchsichtigen Rock

Schon wieder ein Fashion-Fail: Meghan trägt einen sehr durchsichtigen Rock

Herzogin Meghans Rock zeigt mehr als gedacht

Auch Herzogin Meghan ist vor Fashion-Fails nicht gefreit. Die Herzogin trug am letzten Tag ihrer Reise durch Australien und Ozeanien einen Rock, der nicht ganz blickdicht war. Dabei war ein guter Blick auf die Unterwäsche der 37-Jährigen möglich.

Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) haben ihre Australien- und Ozeanien-Tour am Mittwoch beendet. Während der letzten 16 Tage haben die beiden nicht nur einiges erlebt, sondern Herzogin Meghan beeindruckte auch regelmäßig ihre Fans mit ihren tollen Outfits.  

Herzogin Meghan trägt einen ziemlich durchsichtigen Rock

Herzogin Meghans durchsichtiger Rock

Dennoch gab es einige Fashion-Fails auf ihrer Reise. Bei der Ankunft in Tonga war an Meghans Kleid das Etikett noch dran und auch am Strand kleideten sich Meghan und Harry nicht unbedingt königlich.

In Australien zeigte Meghan außerdem sehr viel Bein in einem Strandkleid mit hohem Beinschlitz. Am letzten Tag ihrer Reise leistete sich Herzogin Meghan nun wieder einen Fashion-Fauxpas.  

Als Meghan in Neuseeland ihre Fans begrüßte, trug sie einen Rock, der ziemlich durchsichtig war und mehr preisgab, als eigentlich geplant war. Wie Meghan in ihrem Rock aussah, erfahrt ihr im Video.