• Home
  • Royals
  • Schauspielerin Kate Beckinsale wurde mit Herzogin Kate verwechselt

Schauspielerin Kate Beckinsale wurde mit Herzogin Kate verwechselt

Kate Beckinsale während der Pariser Fashion Week 2019
31. Januar 2019 - 10:05 Uhr / Lisa Levkic

Diese Verwechslung gleicht einem königlichen Ritterschlag. Schauspielerin Kate Beckinsale und Herzogin Kate tragen nicht nur denselben Vornamen, sondern geben auch optisch stimmige Doppelgänger ab. Grund genug für ein US-amerikanisches Nachrichtenportal, die beiden Schönheiten durcheinander zu bringen. Auch wenn der Anlass der Berichterstattung kein freudiger war.

Braune Wallemähne, schmale Figur, bezauberndes Lächeln. Auf den ersten Blick könnte bei Kate Beckinsale (45) und Herzogin Kate (37) Verwechslungsgefahr bestehen. Auch der klangvolle Vorname macht den Trugschluss perfekt.

Die Herzogin von Cambridge wählte eine auffällige Farbe für ihren Auftritt in London

Wie „E! News“ berichtet, ging ein US-amerikanisches Nachrichtenportal dem Ganzen auf dem Leim. Anstelle eines Fotos von Kate Beckinsale bediente man sich im Fotoarchiv an einer Aufnahme der royalen Beauty. Das britische Königshaus hat einige Doppelgänger zu bieten: Das sind die Doubles von Kate, William und Co. - Kate Beckinsale gehörte bisher nicht dazu.

Kate Beckinsale ist auf dem Weg der Besserung

Leider hatten die Schlagzeilen rund um Kate Beckinsale einen traurigen Beigeschmack. Die „Pearl Harbor“-Schauspielerin musste aufgrund einer Eierstock-Zyste im Krankenhaus behandelt werden und sich sogar eines Eingriffes unterziehen.

Doch Kate ist sogar schon wieder zu Scherzen aufgelegt. Auf Instagram bedankt sie sich nicht nur für die Genesungswünsche, sondern greift die Verwechslung mit Herzogin Kate humorvoll auf: „Nun zurück zu meinen royalen Pflichten. William richtet Grüße aus.“