Kate löste ein Versprechen ein

Rührender Auftritt: Herzogin Kate trifft auf krebskranken Fan

Herzogin Kate mit der kleinen Mila

Herzogin Kate machte auf ihrer Schottland-Reise am vergangenen Donnerstag Halt im Holyrood Palace. Dort wurde es emotional, denn sie traf auf einen ganz besonderen Fan.

Herzogin Kate (39) besuchte am letzten Tag ihrer gemeinsamen Schottland-Reise mit Prinz William (38) den Holyrood Palace in Edinburgh. Dort traf die Herzogin auf die kleine Mila Sneddon (5). Für den royalen Besuch hat sich der krebskranke Fan besonders schick gemacht – denn das Treffen hatte einen rührenden Hintergrund.

Herzogin Kate erfüllt großen Wunsch der kleinen Mila

Herzogin Kate, die ihr zehntes Jahr als Royal lebt, traf die kleine Mila mit ihren Eltern in einem langen schönen Kleid in Rosa. Für die Begegnung mit der Herzogin hatte sich auch das Mädchen mit einer Tiara und einem rosa Prinzessinnen-Kleidchen schick gemacht. Das Treffen fand auf Einladung von Herzogin Kate statt – die fünfjährige Mila erschien nämlich in dem Pandemie-Fotobuch „Hold Still“, einem Projekt der Herzogin.

Pinterest
Herzogin Kate erfüllte der kleinen Mila einen großen Wunsch

Auf dem abgedruckten Bild war das Mädchen zu sehen, als es seinem Vater durch eine geschlossene Fensterscheibe einen Kuss zuwarf – Mila unterzog sich damals einer Leukämietherapie und musste zu ihrem eigenen Schutz isoliert werden.

Nach der Einsendung des Bildes an das Projekt erhielt Mila einen Anruf von der schönen Herzogin. Im Laufe der Unterhaltung sagte die Herzogin damals zu ihr: „Wenn wir uns hoffentlich eines Tages sehen, Mila, dann werde ich daran denken, mein rosa Kleid für dich zu tragen.“ Das Versprechen löste Herzogin Kate jetzt ein und machte die kleine Mila damit wohl zum glücklichsten Menschen der Welt.