• Home
  • Royals
  • Royals: Prinz William spricht bei Rede über den Verlust seiner Mutter Lady Diana

Royals: Prinz William spricht bei Rede über den Verlust seiner Mutter Lady Diana

Prinz William bei seinem Besuch in Christchurch
26. April 2019 - 14:01 Uhr / Hannah Kölnberger

Nach dem Terroranschlag auf zwei Moscheen in Christchurch reist Prinz William nach Australien, um mit den Überlebenden zu sprechen. In seiner bewegenden Rede erzählt William auch von seinen ganz eigenen Erfahrungen mit dem plötzlichen Tod durch den Unfall seiner Mutter Lady Diana (†37).

Prinz William (36) besuchte bei seiner zweitägigen Reise die neuseeländische Stadt Christchurch, die vor wenigen Wochen von einem tragischen Terroranschlag erschüttert wurde. Der britische Thronfolger sprach in seiner bewegenden Rede vom schwierigen Umgang mit Trauer.

Prinz William: Er hatte selbst Grund zu tiefer Trauer

Denn Prinz William weiß nur zu gut, wie es ist, einen geliebten Menschen durch dessen plötzlichen Tod zu verlieren. Im August 1997 verstarb seine Mutter Lady Diana (†36) bei einem Autounfall. Er war damals erst 15 Jahre alt.

Lady Diana Chanel Kostüm
Lady Diana in einem Kostüm von Chanel

Ich hatte selbst Grund, über Trauer, plötzlichen Schmerz und Verlust in meinem eigenen Leben nachzudenken. Ich glaube nicht, dass Trauer verändert, wer wir sind“, zitiert der britische „Express“ Prinz William, der Diana selbst ein trauriges Versprechen gab, bevor sie starb.

Lady Diana: Ihr Andenken bliebt unvergessen

Außerdem lobte der Mann von Herzogin Kate (37) den Umgang der Neuseeländer mit den Geschehnissen: „Ein Akt der Gewalt sollte Neuseeland verändern, stattdessen zeigte der Kummer einer Nation, wie tief die Werte von Wärme, Mitgefühl und Liebe wirklich verankert sind.“

Lady Diana und Prinz William im Spielzimmer des Kensington Palasts
Lady Diana und Prinz William im Spielzimmer des Kensington Palasts

Lady Diana war gerade 36 Jahre alt, als der sie sehr tragisch ums Leben kam. Ihr Erbe behalten die britischen Thronfolger aber stets bei, denn Prinz William hat mitunter die fürsorgliche Kindererziehung von Lady Diana gelernt.