• Home
  • Royals
  • Royals: Diese Woche hat Letizia nur einen Termin - der Grund

Royals: Diese Woche hat Letizia nur einen Termin - der Grund

Königin Letizia, König Felipe, Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia in Asiegu 
29. Oktober 2019 - 14:39 Uhr / Vanessa Stellmach

In den letzten zehn Tagen eilten Königin Letizia und König Felipe ständig von Termin zu Termin und konnten kaum eine Pause einlegen. Aus gutem Grund plant Letizia für diese Woche nur einen offiziellen Auftritt.

Königin Letizia von Spanien (47) arbeitet am liebsten von Montag bis Freitag, damit sie das Wochenende privat verbringen kann. Laut dem Newsportal „Vanitatis“ hat sie aber nun diese Woche auch werktags nur einen offiziellen Auftritt. 

Königin Letizia hat diese Woche nur einen Termin

Am Mittwoch wird Königin Letizia den „International Friendship Award“ überreichen, sonst soll Letizia nichts anderes geplant haben. König Felipe (51) hat insgesamt drei Termine diese Woche, ansonsten muss Büroarbeit gemacht werden, um unter anderem die nächsten Events vorzubereiten. 

Am Donnerstag, den 31. Oktober, haben sich die beiden den ganzen Tag freigenommen. Dieser Tag ist ein ganz besonderer: Prinzessin Leonor (13) hat Geburtstag und wird 14 Jahre alt. Den Tag möchten Letizia und Felipe gemeinsam mit ihrer Tochter verbringen. 

Prinzessin Leonor von Spanien hält bei der Verleihung der Asturien-Preise 2019 ihre erste Rede - König Felipe, Königin Letizia und Prinzessin Sofia unterstützen sie 

Dafür war die Tagesordnung der beiden die letzten Wochen besonders voll: Am 17. und am 18. Oktober waren Felipe und Letizia mit ihren Töchtern Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia (12) in Oviedo. Anlass waren die Prinzessin von Asturien-Preise. Leonor wurde als Prinzessin von Asturien bestätigt.

Am 19. Oktober besuchte die Familie das asturische Musterdorf Asiegu. Am Tag darauf flog das Königspaar nach Japan zur Thronbesteigung von Kaiser Naruhito am 22. Oktober. Dort nahmen die beiden am royalen Schaulaufen mit anderen europäischen Adeligen teil.

Am 23. und am 24. Oktober ging es für Königin Letizia und König Felipe gleich weiter zum Staatsbesuch nach Südkorea. Dort warteten eine Menge offizieller Termine und Gespräche auf die beiden.

Am Wochenende ging es wieder zurück nach Spanien, doch schon bald stehen wieder wichtige Termine an: Am 4. und 5. November ist das Königspaar bei der Vergabe der Prinzessin von Girona-Preise. Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia werden zum ersten Mal dabei sein.

Letizia und Felipe haben jetzt noch eine ganze Woche, um sich darauf vorzubereiten, so „Vanitatis“ weiter. Mitte November packt Letizia dann wieder die Koffer - es geht zum offiziellen Besuch nach Kuba. Bis dahin hat die spanische Königsfamilie noch etwas Zeit, um sich zu erholen und mit ihrer Familie den 14. Geburtstag von Leonor zu feiern.