• Home
  • Royals
  • Royales Date: Königin Letizia von Spanien und Prinz Charles auf einer Wellenlänge

Royales Date: Königin Letizia von Spanien und Prinz Charles auf einer Wellenlänge

Königin Letizia und Prinz Charles verstehen sich

Am Mittwochabend haben Königin Letizia von Spanien und Prinz Charles die Ausstellung „Sorolla, spanischer Meister des Lichts“ in der National Gallery in London eröffnet. Obwohl Letizia den britischen Thronfolger 20 Minuten warten ließ, stimmte zwischen den beiden die Chemie.

Königin Letizia von Spanien (46) und Prinz Charles (70) verstehen sich super: Das konnte man am Mittwochabend bei der Eröffnung der Ausstellung „Sorolla, spanischer Meister des Lichts“ in der National Gallery in London sehen.

Königin Letizia und Prinz Charles verstanden sich prächtig

Prinz Charles und Königin Letizia verstehen sich super

Königin Letizia kam sogar 20 Minuten zu spät für das „Date“ und ließ Prinz Charles warten. Grund der Verspätung sei der unmögliche Verkehr in London gewesen, wie Letizia sagte. Doch anstatt mürrisch zu reagieren, empfing Charles den stylishen Royal mit einem charmanten Handkuss.

Auch bei einem gemeinsamen Gang durch die sechs Ausstellungsräume wurde zusammen geschäkert und gelacht. Die beiden waren ganz offensichtlich auf einer Wellenlänge. Nach der Ausstellung blieb dennoch keine Zeit mehr für Vergnügen: Königin Letizia machte sich sofort wieder auf den Weg zurück nach Madrid.