• Herzogin Kate ist für ihre stilvollen und klassischen Looks bekannt
  • Sie trägt immer zehn Zentimeter Absätze
  • Doch was steckt dahinter?

Herzogin Kate (40) ist für ihre stilvollen und klassischen Looks bekannt. Die Frau von Prinz William (40) begeistert bei ihren öffentlichen Auftritten durch geschmackvolle Outfits. Dazu trägt Herzogin Kate stets die gleiche Art von High Heels, die die Looks immer perfekt abrunden. Rupert Sanderson, der Schuhdesigner der Herzogin, verrät, warum Kate immer zehn Zentimeter Absätze trägt.

Kate trägt immer zehn Zentimeter Absätze: „Sofort verändert sich ihre Silhouette“

In einem Beitrag der „Daily Mail“ gibt der Designer preis, dass diese bestimmte Höhe jede Frau „in eine Göttin“ verwandele. „Sofort verändert sich ihre Silhouette: Ihr Kopf hebt sich, ihr Rücken krümmt sich, ihre Schultern werden leicht breiter und ihre Wadenmuskeln straffen sich. Von diesem Moment an geht sie buchstäblich aufrechter“, beschreibt er den Effekt.

Auch interessant:

Vor allem für eine so öffentliche Person wie Herzogin Kate sei es wichtig, dass sie gesehen wird. Herzogin Kate wirkt durch die Absätze „gebieterisch“ und „steht oft einen Kopf über den Männern im Raum“.

Als Schuhdesigner sei es Rupert wichtig, den Mittelweg zwischen „Balance und Schönheit“ zu kreieren. Mit den zehn Zentimeter Absätzen sei dies möglich. „Sie können bestärkend sein, sie können Ihren Geisteszustand verändern“, so der Designer über die hohen Absätze. Wenn wir uns Herzogin Kate ansehen, können wir Rupert Sanderson da nur zustimmen!