• Home
  • Royals
  • Richtig aufgebrezelt: Prinzessin Sofia meldet sich mit wichtiger Botschaft

Richtig aufgebrezelt: Prinzessin Sofia meldet sich mit wichtiger Botschaft

Prinzessin Sofia glänzt mit Natürlichkeit
5. Oktober 2020 - 20:02 Uhr / Lisa Jakobs

Sofia von Schweden will in einem Instagram-Video eigentlich auf ein ernstes Thema aufmerksam machen, doch ihr neuer Look zieht alle Aufmerksamkeit auf sich. So kannten wir die schöne Prinzessin bislang noch gar nicht.

Prinzessin Sofia von Schweden (35) ist nicht nur für ihre auffällige Zahnlücke bekannt, sondern auch für ihren natürlichen Look. Mit besonders viel Make-up sieht man sie eigentlich nie.

Doch in einem neuen Instagram-Video, gepostet vom schwedischen Königshaus, wirkt die Ehefrau von Prinz Carl Philip (41) ganz verändert: Dunkle Smokey Eyes, eine extra Portion Rouge und dunkelrote Lippen - die Veränderung ist nicht zu übersehen. Ungewohnt verrucht wirkt der neue Look.

Prinzessin Sofia setzt sich für die gute Sache ein

Aber eigentlich geht es in dem Video um eine ernste Sache. Mit der Organisation „Reach für Change“ setzt sich Prinzessin Sofia gegen Kinderarmut ein. Sie wirkt bestimmt und selbstbewusst, in englischer Sprache verkündet sie: „Ich glaube, dass wir alle die Verantwortung haben zu handeln und eine Zukunft zu kreieren, in der unsere Jugendlichen und Kinder nicht nur überleben, sondern wachsen können.“ 

Schon seit langem setzt sich der ehemalige TV-Star für verschiedene Charity-Projekte ein und gemeinsam mit Mann Carl Philip gründete Sofia eine Organisation gegen Cyber-Mobbing.

Mittlerweile ist Prinzessin Sofia bei den Schweden sehr beliebt, anfangs hatte sie es vor allem auch wegen ihrer Vergangenheit als Reality-TV-Sternchen etwas schwer und mit üblen Schlagzeilen zu kämpfen. Ihre erfrischende Natürlichkeit brachte ihr aber einige Pluspunkte ein.

Deshalb überrascht Sofias neuer Look umso mehr. Verglichen mit ihrer Schwägerin Kronprinzessin Victoria (43), die sich meist eher schlicht und elegant zeigt, fällt Sofia aus dem Rahmen. Vielleicht wollte die Prinzessin einfach mal etwas Neues ausprobieren, auf jeden Fall zieht sie damit alle Blicke auf sich und tut nebenbei auch noch Gutes!