• Home
  • Royals
  • Queen: Terminabsage aus gesundheitlichen Gründen
29. Juni 2018 - 09:45 Uhr / Lara Graff
Sorge um die britische Königin

Queen: Terminabsage aus gesundheitlichen Gründen

Queen Elizabeth, Queen Elizabeth II., Queen Elizabeth Mordanschlag, Queen Elizabeth Attentat Neuseeland, Königin Elisabeth II.

Sorge um Königin Elisabeth II.?

Die Queen nimmt ihre royalen Pflichten sehr ernst und absolviert im Jahr hunderte von Auftritten, sie verpasst dabei kaum welche. Doch nun musste Königin Elisabeth II. aus gesundheitlichen Gründen einen Termin absagen - nur wenige Wochen nachdem sie sich einer Operation unterzog.

In letzter Minute musste Königin Elisabeth II. (92) am Donnerstag aus gesundheitlichen Gründen einen Termin absagen. Eigentlich war geplant, dass die Queen am Donnerstag einem Gottesdienst zu Ehren des „Order of St Michael and St George“ in der St. Paul’s Kirche beiwohnt.

Doch nur wenige Minuten vor ihrem geplanten Auftritt veröffentlichte der Palast ein Statement, in dem stand, ihr sei die Anwesenheit aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich.

Hat schon einen Thron: Queen Elizabeth II

Terminabsage: Wie krank ist die Queen wirklich?

Grund zur Sorge um Großbritanniens Monarchin? Eigentlich erfreute sich Königin Elisabeth II. bis jetzt bester Gesundheit und verpasst nur äußerst selten offizielle Termine.

Das letzte Mal musste sie Weihnachten 2016 krankheitsbedingt einen Auftritt absagen. Wie „Hello!“ berichtet, unterzog sich die Queen vergangenen Monat einer Operation am Auge, um einen Grauen Star entfernen zu lassen.

Doch der Palast gibt Entwarnung: Königin Elisabeth II. ist lediglich an einer Sommergrippe erkrankt. Laut „Hello!“ wird sie wie geplant zum Wochenende nach Schloss Windsor reisen.

An ihrer Stelle nahm ihr Cousin, der Herzog von Kent, an dem Gottesdienst teil. Außerdem kam bei der Veranstaltung auch etwas Hollywood-Flair auf, denn Angelina Jolie (43) besuchte den Gottesdienst und machte Meghan, Kate und Co. Konkurrenz mit ihrem Outfit.